Wegstreckenzähler einbauen

G

Germanjohn

Guest
In mein Alpina B7 Turbo Coupe E24 möchte ich einen Wegstreckenzähler einbauen. Auf Oldtimerrallyes ist das damit doch leichter als das reine Ablesen des Tachos.

Die elektrische Seite ist kein Problem. Wie aber den Retrotrip 3 und 2 Stoppuhren vor dem Beifahrer so einbauen, dass er sie gut bedienen kann, das gesamte Paket aber auch wieder herausgenommen werden kann.

Das Bild zeigt ein Beispiel für einen Porsche.

Jeder Tipp ist willkommen.

Danke

John
 

Anhänge

  • Retrotrip 3 Einbau Porsche.jpg
    Retrotrip 3 Einbau Porsche.jpg
    5,2 KB · Aufrufe: 75

Doktor M

Supporter
15 Dez. 2018
17

ALPINA D5s Touring G31 #12, 07/18, 325iC 05/93, F25 X3 xdrive30d 07/17, Porsche 997-2 Carrera S Cabrio
Ich fahre gelegentlich mit meinem E36 Coupé bei Young-/Oldtimerrallyes mit. Ich habe den RM Retro von Prestel & Gemmer mit nem Tripmaster dazu. Der RM ist in das Ablagefach unter dem Boardcomputer eingebaut; der Reset des Kurzzeitzählers geht über einen Fußschalter im Beifahrerfußraum. Der Tripmaster wird bei Bedarf über einen RJ45-Kabel, das im Handschuhfach deponiert ist, angeschlossen und mit Klettband auf dem beifahrerseitigen Armaturenbrett befestigt. Mein Beifahrer hat seine drei mechanischen Stoppuhren an ein Klemmbrett montiert, auf dem auch das Roadbook seinen Platz findet...
Gruß, der Doc.
 
G

Germanjohn

Guest
Hier meine, von Xton Dortmund verwirklichte Lösung im Bild.

John
 

Anhänge

  • IMG_1814.jpg
    IMG_1814.jpg
    16 KB · Aufrufe: 56

Doktor M

Supporter
15 Dez. 2018
17

ALPINA D5s Touring G31 #12, 07/18, 325iC 05/93, F25 X3 xdrive30d 07/17, Porsche 997-2 Carrera S Cabrio
Ahh, sehr schön und platzsparend zugleich. In meinem E3 sieht das dann so aus...

Gruß,
Micha
 

Anhänge

  • IMG_8144 (002).jpg
    IMG_8144 (002).jpg
    25 KB · Aufrufe: 54

Statistik des Forums

Themen
12.480
Beiträge
206.625
Mitglieder
1.440
Neuestes Mitglied
Stefan P