BMW ALPINA B6 GT3 bei Classic 24h Daytona

horke

Alpina Forum Inventar
Supporter
27 Mai 2008
7.210

BMW&Alpina von 220 - 600 Nm
Quester/Bovensiepen auf BMW ALPINA B6 GT3 in Daytona Vom 11. - 15. November 2015 findet zum zweiten Mal das Classic 24 Stunden-Rennen auf dem Daytona International Speedway in Florida statt. Dieses Jahr ist auch ein BMW ALPINA im Teilnehmerfeld vertreten. Das Langstreckenrennen für historische Rennwagen ab Baujahr 1962 wird dieses Jahr zum zweiten Mal ausgetragen und es werden etwa 300 Teilnehmer erwartet.

Dieter Quester, u. a. Tourenwagen-Europameister 1977 auf dem Gösser BMW ALPINA CSL, greift bei dieser Gelegenheit nach vielen Jahren wieder ins Lenkrad eines BMW ALPINA. Dieses Mal ist es der BMW ALPINA B6 GT3, Siegerauto des ADAC GT Masters 2011, den er zusammen mit Andy Bovensiepen pilotieren wird. Der Daytona Debütant Bovensiepen sieht sich mit einem 24-Stunden Nürburgring-Gesamtsieg 1998 und zwei Siegen im B6 GT3 (Dijon 2014) im Rücken gut für das Langstreckenrennen vorbereitet.

Als Sponsor für den Einsatz konnte Red Bull gewonnen werden. Sowohl für ALPINA als auch für Red Bull sind die USA ein wichtiger Markt.

Duller Motorsport wird den Einsatz des BMW ALPINA B6 GT3 in Kooperation mit ALPINA durchführen. Für Quester ein gutes Omen, konnte er doch für Duller zahlreiche Langstreckenrennen rund um den Globus siegreich beenden. Diesmal werden namhafte Piloten
wie Jochen Mass, Andy Wallace, Hurley Haywood, Brian Redman, Bobby Rahal, Arturo Merzario, Derek Bell und Danny Sullivan unter den Konkurrenten sein. „Es wird ein spannendes Rennen, müssen wir doch mit unserem GT3 gegen LMP1- und LMP2-Fahrzeuge
als auch Daytona-Prototypen antreten. Ich freue mich riesig auf das Rennen, vor allem während der Nachtturns ist die Atmosphäre im Highspeedoval großartig“, meint Quester.

„Mit dem BMW ALPINA B6 GT3 bringen wir ein schnelles Fahrzeug an den Start“, ist Andreas Bovensiepen überzeugt. Immerhin weist die Erfolgsbilanz des Rennboliden aus dem Allgäu, der sich seit 2009 im Einsatz auf internationalen Rennstrecken befindet, inzwischen 26 Siege aus. In Daytona gibt der B6 GT3 sein Debüt bei einem historischen Rennen. Der B6 GT3 geht in der GT-Klasse ab Baujahr 2003 an den Start.

Weiterführende Informationen unter www.classic24hour.com

Technische Daten BMW ALPINA B6 GT3

Rennwagen nach FIA GT3-Reglement
Motor: 90° V8 Saugmotor
Hubraum: 4941 cm³
Leistung: 570 PS
Drehmoment: 530 Nm
Fahrleistungen: 0-100 km/h 3,9 s, Vmax 285 km/h
Getriebe: Sequenzielles Xtrac-6-Ganggetriebe
Hinterachsgetriebe mit Drexler Sperre
Gewicht: 1.230 kg
Bereifung: Michelin, vorn 30/68-18, hinten 31/71-18
Fahrwerk: KW
Bremsen: Performance Friction
Tankinhalt: 120 Liter
Kaufpreis: EUR 300.000,- (+ MwSt.)


BMW_ALPINA_B6_GT3_in_Daytona_151019.jpg
 

Limited

Alpina Enthusiast
Supporter
28 Juni 2013
786

Ex-B3S #96, Ex-B3 GT3 #56, Ex-B3 3.0 #171, Ex-B3S Biturbo Cabrio #332, Ex-B4 Biturbo Cabrio #010, D3 Biturbo Limousine #427
Große Klasse!

Mich wundern nur zwei Dinge: 24h mit zwei Fahrern ist ganz schön anstrengend und Quester ist jetzt auch nicht mehr der Jüngste ;-) Und zum anderen schon interessant, dass man mit dem Fahrzeug schon bei einem Classic-Rennen antreten kann :D
 

horke

Alpina Forum Inventar
Supporter
27 Mai 2008
7.210

BMW&Alpina von 220 - 600 Nm
Große Klasse!

Mich wundern nur zwei Dinge: 24h mit zwei Fahrern ist ganz schön anstrengend und Quester ist jetzt auch nicht mehr der Jüngste ;-) Und zum anderen schon interessant, dass man mit dem Fahrzeug schon bei einem Classic-Rennen antreten kann :D

Sie sind nicht die Jüngsten im Starterfeld. Ich vermute, dass sich das "Classic" auf etwas anderes bezieht als auf das alter der Fahrzeuge ...

http://www.classic24hour.com/OfficialEntryList10.16.pdf
 

Heino2001nrw

Alpina Profi
Supporter
23 Nov. 2008
1.202

540xd Touring, X1 18d, 911 GT3, 911 Turbo
Schickes Design! Drücken wir also für ein gutes Ergebnis die Daumen....
 

bluewater

Von uns gegangen
Verstorben
29 Juli 2011
281

D3 Biturbo Coupe #122, AUDI A6, Ford Escort RS RAC 1976, italienische Oldtimer
Gibt es eine Fernsehübertragung? Daytona liegt leider gerade nicht auf meiner Route (in dieser Woche :headshake:)
Gruß, Olli
 

oldcar

Weilt nicht mehr unter uns
Verstorben
27 Feb. 2013
1.040

B10V8 - Nr.238
Respekt Alpina für diesen Auftritt !

Würde ich nachts für aufstehen, wenn man es hier sehen könnte.
Wer vor Ort sein kann ist echt zu beneiden.

oldcar
 

Limited

Alpina Enthusiast
Supporter
28 Juni 2013
786

Ex-B3S #96, Ex-B3 GT3 #56, Ex-B3 3.0 #171, Ex-B3S Biturbo Cabrio #332, Ex-B4 Biturbo Cabrio #010, D3 Biturbo Limousine #427
DTM? Was will man da? Da gibt's ja nur Kindergarten und keinen Motorsport...
 

Briley

Alpina Forum Inventar
26 Juni 2009
3.800

B3 BiTurbo Limo
jo das stimmt, aber man könnte aus der Serie einiges machen
 

eibo

Alpina Enthusiast
Supporter
22 Juli 2011
890
Germany

B3s touring e46, B5 BT F10, B8 Coupe
DTM? Was will man da? Da gibt's ja nur Kindergarten und keinen Motorsport...
Das lass ich so nur bedingt stehen: Als die Sache als DTM begann in den 80ern bin ich öfter regelmäßig zu Rennnen gefahren. M635 CSI, Ford Sierra Cosworth, Volvo 7?? turbo mit Wassereinspritzung, Omega 3000, Ford Mustang 5,0, Alfa Romeo, Audi V8, natürlich M3 E30 und Mercedes 190E-16 Ventiler,und wie sie alle hießen, haben sich in den verschiedenen Jahren tolle Fights geliefert. Ich bedaure immer noch das es so etwas nicht mehr gibt. Den Einheitsbrei von einigen wenigen Herstellern heute finde ich langweilig und schaue das schon ewig nicht mehr, geschwiege denn das ich zum Rennen fahre.
Mault der Torsten
 

bluewater

Von uns gegangen
Verstorben
29 Juli 2011
281

D3 Biturbo Coupe #122, AUDI A6, Ford Escort RS RAC 1976, italienische Oldtimer
Die Zeiten sind wohl leider spätestens seit 1996 vorbei. :heul:

Mann mann mann war das schön früher, da gab es noch ein Miteinander zwischen ambitionierten Privatfahrern und Profis, eine Vielfalt von richtigen Autos (für die jüngeren Leser: solche, deren Basisversion für jedermann käuflich erhältlich waren und wo wirklich alle wesentlichen Teile wie Motor, Getriebe u.ä. von dem Hersteller stammt, der draufstand).

Nachdem unser lieber Herr Bovensiepen Sen. sich leider aus der (Mit-)Gestaltung der Serie zurückgezogen hat und ein gewisser Herr Aufrecht das Zepter übernommen hat, ist die DTM durch dessen Größenwahn und die darauf folgende Kostenexplosion jedes Jahr weiter von der Basis entfernt worden.

Die heutige Farce die uns heute vorgesetzt wird, verdient das Kürzel nicht mal.

Sorry für OT. Gruß, Olli
 
Zuletzt bearbeitet:

Limited

Alpina Enthusiast
Supporter
28 Juni 2013
786

Ex-B3S #96, Ex-B3 GT3 #56, Ex-B3 3.0 #171, Ex-B3S Biturbo Cabrio #332, Ex-B4 Biturbo Cabrio #010, D3 Biturbo Limousine #427
Das lass ich so nur bedingt stehen: Als die Sache als DTM begann in den 80ern bin ich öfter regelmäßig zu Rennnen gefahren. M635 CSI, Ford Sierra Cosworth, Volvo 7?? turbo mit Wassereinspritzung, Omega 3000, Ford Mustang 5,0, Alfa Romeo, Audi V8, natürlich M3 E30 und Mercedes 190E-16 Ventiler,und wie sie alle hießen, haben sich in den verschiedenen Jahren tolle Fights geliefert. Ich bedaure immer noch das es so etwas nicht mehr gibt. Den Einheitsbrei von einigen wenigen Herstellern heute finde ich langweilig und schaue das schon ewig nicht mehr, geschwiege denn das ich zum Rennen fahre.
Mault der Torsten


Ok ja du hast Recht, ich muss mich etwas korrigieren.
Deutsche Tourenwagen Masters braucht kein Mensch!
Deutsche Tourenwagen Meisterschaft war geil!
 

Big Lebowski

Alpina Forum Inventar
Teammitglied
Supporter
6 Jan. 2011
2.952

eh. Alpina B3 3,0 Cabrio - eh. Alpina Roadster S
Ich bin wohl der einzige hier, der die DTM auch in der neuen Version nicht schlecht findet. :( Ich schau sie mir zwar nicht mehr an, aber das liegt daran, dass ich mir gar keine Rennserien mehr im TV anschaue. An der Strecke war ich mal sowohl bei der Formel 1 als auch bei der DTM (in der Abt-Box). Da fand ich die DTM deutlich ansprechender. Insbesondere jetzt, wo nicht mehr nur Benz und Audi dabei sind.
 

Ost

Halbkugelbrennraumquäler
17 Nov. 2006
975

E 21, E36, E46, F25
Schön, dass der B6GT3 da mitfährt und natürlich gut, dass mit RB ein prominenter Sponsor dahintersteht. Aber in den Gösser Farben wäre das der absolute Hammer gewesen - wenn schon Dieter Quester am Volant dreht :rolleyes:

Ost - der zur DTM nix mehr sagt
 

Limited

Alpina Enthusiast
Supporter
28 Juni 2013
786

Ex-B3S #96, Ex-B3 GT3 #56, Ex-B3 3.0 #171, Ex-B3S Biturbo Cabrio #332, Ex-B4 Biturbo Cabrio #010, D3 Biturbo Limousine #427
Kennt jemand das Ergebnis?
 

Broder

Admin vom Dienst
Teammitglied
Supporter
14 Okt. 2009
3.527
Germany

B10, B3
Also wenn ich das richtig gesehen habe, waren sie in Gruppe E und dies sind wohl die Ergebnisse von hier
https://www.race-monitor.com/Results/Race/37596

Rennen 1
9. Platz mit 42:50.006

Rennen 2
8.Platz mit 41:31.413

Rennen 3
10. Platz mit 44:54.244

Rennen 4
26. Platz mit 43:49.663

Gruß

Broder
 

Broder

Admin vom Dienst
Teammitglied
Supporter
14 Okt. 2009
3.527
Germany

B10, B3
Geiles Bild im Blog. Der B6 mit glühenden Bremsscheiben !
Gruss
Broder
 

Statistik des Forums

Themen
12.480
Beiträge
206.624
Mitglieder
1.440
Neuestes Mitglied
Stefan P