BMW ALPINA-Forum  

Zurück   BMW ALPINA-Forum > Alpina allgemein > Alpina-Motorsport

Alpina-Motorsport Seit den 70ern ist Alpina erfolgreich im Tourenwagenmotorsport engagiert.

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 27.09.2020, 16:53   #1
mmenzel
Aktive Alpinafreunde
24h Rennen NBR 2020

Glückwunsch nach München.
Platz 1 + 3
für den M6 GT3
10 Jahre Durststrecke beendent.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 27.09.2020, 17:26   #2
Big Lebowski
Team Alpina-Forum
AW: 24h Rennen NBR 2020

Hey, habe ich heute auch mit Überraschung und Freude gesehen!
Hatte gestern Abend noch kurz rein geschaut. Da war kein BMW im einstelligen Ranking. Alles nur Benz und Audis mit ein paar Porsche garniert. Und am Ende sind zwei BMW auf dem Podest und die AMGs weit abgeschlagen. Tja, beim 24h Rennen muss man halt bis zum Ende abwarten wer die Nase vorn haben wird.
Vorhin habe ich noch kurz im Netz ein paar Livestreams geschaut. Man konnte sich dort aussuchen, ob man den kommentierten übergeordneten Livestream anschaut oder sogar direkt in ausgewählte Cockpits springt. Fand ich super. So bin ich noch eine Runde bei dem Cousin 2. Grades meiner Dame "mitgefahren". Sein Fahrzeug stand als Cockpit-Livestream zur Verfügung und er saß zufälligerweise gerade am Steuer


Ich habe das 24h Rennen noch nie im Netz verfolgt, fand das heutige Angebot aber sehr interessant und spannend. Das können die gern öfter so machen.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 27.09.2020, 17:47   #3
mmenzel
Aktive Alpinafreunde
AW: 24h Rennen NBR 2020

Ja, macht NITRO ja seit Jahren. Live im TV.
Hab von SA 14.30 bis heute 16.00 Uhr davor gesessen.
Jetzt meckert die Bandscheibe.
Trotzdem: Live ist Live.
Also hoffen wir auf Mai 2021
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 27.09.2020, 18:04   #4
herbert
Benutzer
AW: 24h Rennen NBR 2020

Ja, NITRO war auch mein Programm am WE gestern vom Start bis 23:30 gesehen und heute morgen ab 08:30 bis um Zieleinlauf; dazu dann noch die Zeitentabelle im Internet auf dem PC .
Ja perfekt für BMW, Gratulation.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 28.09.2020, 08:48   #5
Carsten
Benutzer
AW: 24h Rennen NBR 2020

20. Gesamtsieg beim 50. Rennen!
DAS liest sich immer schön, auch später in den Chroniken

Die Zwangsregenpause hat einen zumindest Schlaf beschert
Schade das "mein" Heimatwagen vom Meller ALPINA Händler es wg.
kleinem Unfall nicht in die Top Ten schaffte(13.).
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 28.09.2020, 11:43   #6
mmenzel
Aktive Alpinafreunde
AW: 24h Rennen NBR 2020

Zitat:
Zitat von Carsten Beitrag anzeigen
20. Gesamtsieg beim 50. Rennen!
Hallo Carsten,

wieso das 50. Rennen ?
Es war doch erst das 48te. Oder irre ich ?
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 28.09.2020, 12:36   #7
herbert
Benutzer
AW: 24h Rennen NBR 2020

Ja es ist das 48. Rennen; weil 1974 u 1975 wegen der Ölkrise das Rennen jeweils nicht stattgefunden hat.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 28.09.2020, 21:53   #8
Storchi
Benutzer
AW: 24h Rennen NBR 2020

Man darf neben dem Gesamtsieg die zahlreichen Klassensiege nicht vergessen. So haben wir zum Beispiel mit unserem M4 GT4 die SP-10 gewonnen!
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.09.2020, 08:13   #9
Carsten
Benutzer
AW: 24h Rennen NBR 2020

Zitat:
Zitat von mmenzel Beitrag anzeigen
Es war doch erst das 48te. Oder irre ich ?
Mea culpa, das 48. Rennen im 50. Jahr natürlich,
die Ölkrise forderte ja ihr Tribut
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.09.2020, 09:28   #10
mmenzel
Aktive Alpinafreunde
AW: 24h Rennen NBR 2020

Zitat:
Zitat von Storchi Beitrag anzeigen
Man darf neben dem Gesamtsieg die zahlreichen Klassensiege nicht vergessen. So haben wir zum Beispiel mit unserem M4 GT4 die SP-10 gewonnen!
Ja, das stimmt. Also auch hier Glückwunsch zu Klassensieg
Ich denke, dass jeder der die Zielflagge sieht ein Sieger ist.

Meint Michael.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.09.2020, 10:13   #11
Steve
Benutzer
AW: 24h Rennen NBR 2020

Ich war dieses Jahr das erste Mal als Streckenmarshal hautnah dabei und musste schon sagen, das war echt eine klasse Erfahrung direkt an der Strecke mitzufiebern.
Und Glückwunsch an den Gesamtsieger BMW.
Die Jungs von Schnitzelalm-Racing aus dem Allgäu ,mit einem M240i, haben theoretisch auch den Klassensieg eingefahren, allerdings hieß es wohl, dass denen eine Runde abbekannt wurde und sie damit nur auf P3 gelandet sind. Das wird wohl noch diskutiert.

Worüber ich echt nicht glücklich bin ist, dass einige Teams aus der Wertung genommen wurden, weil sie die Mindestfahrzeit von 15 Runden pro Fahrer nicht geschafft haben.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.09.2020, 12:20   #12
CLK63BS
Aktive Alpinafreunde
AW: 24h Rennen NBR 2020

Das mit den 15 Runden ist tückisch, vor allem, wenn 4 Fahrer genannt sind und dann so viele Stunden Fahrzeit fehlen, die mindest-Ruhepausen müssen aj auch beachtet werden. Deshalb war am Sonntag Ph. Eng auf einmal nur noch auf der #98 zu finden und Auer ganz weg. Bis 4 Stunden vor Rennende konnte man noch Fahrer bei der Rennleitung abmelden.



Gruß
Thorsten
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.09.2020, 12:37   #13
herbert
Benutzer
AW: 24h Rennen NBR 2020

Die 15 Runden je Fahrer sollten kein Problem sein auch bei diesen Wetterbedingungen, zumal ja das Fahrerfeld auf 3 Fahrer gekürzt werden durfte
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.09.2020, 13:02   #14
CLK63BS
Aktive Alpinafreunde
AW: 24h Rennen NBR 2020

Ja, mann musdt nur die Fahrer dann auch raus nehmen. Das haben leider einige Teams übersehen. Ph. Eng hatte z.B. 13 Runden an einem Stück auf der #98 aber 0 Runden auf der #99, bis zum Abbruch. Lukas Auer hatte noch gar keine Runde bis dahin. Von daher war klar, was der Teamchef zu tun hatte.


Gruß
Thorsten
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.09.2020, 13:50   #15
herbert
Benutzer
AW: 24h Rennen NBR 2020

Ich habe jahrelang als Teamchef gearbeitet mit V3, SP3, SP3T, SP4T, SP7, und SP8 Fahrzeugen; da müssen Zeitnahme und Boxenstopps passen; verlorene Zeit beim Boxenstop holst Du nicht mehr auf. Wenn die Boxenmanschaft passt und einen fehlerfreien Job macht bist Du vorne dabei.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.09.2020, 21:22   #16
Storchi
Benutzer
AW: 24h Rennen NBR 2020

Regeln sind halt regeln. Das mit den 15 Runden würde ja den Teams auch um kurz nach acht (also kurz nach Wieder-Aufnahme) kommuniziert. Wir mussten auch ganz schön rechnen und taktieren, damit unsere Fahrer alle durchkommen... Ist ärgerlich, aber es war für alle gleich...
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.09.2020, 21:39   #17
herbert
Benutzer
AW: 24h Rennen NBR 2020

Richtig das ist es, die 15 Ruden Rechenübung ist für jedes Team gleich gewesen und ein jeder hat es anders umgesetzt.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.10.2020, 09:46   #18
hirotake
Aktive Alpinafreunde
AW: 24h Rennen NBR 2020

Danke für die Informationen direkt aus der ersten Reihe, sehr interessant.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BMW ALPINA B6 GT3 bei Classic 24h Daytona horke Alpina-Motorsport 23 16.09.2016 15:48
B6 GT3 auch beim 24h Rennen 2011! robin Alpina-Motorsport 34 08.06.2011 15:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:59 Uhr.


Betrieben von Alpina Forum e.V., Vielohweg 21a, 22455 Hamburg, eingetragen im Vereinsregister Fulda VR2536 - Kontakt : verein[at]alpina-forum.de Alle Rechte vorbehalten.