BMW ALPINA-Forum  

Zurück   BMW ALPINA-Forum > Alpina allgemein > Allgemein

Allgemein Allgemeine Diskussionen

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 22.03.2017, 10:32   #1
SgtTackleberry
Benutzer
Multifunktionales Kombiinstrument ab 2017

http://www.bimmertoday.de/2017/01/17...w-3er-und-4er/

Ist bekannt, ob das auch in die aktuellen D3/B3 bzw. D4/B4 Modell Einzug halten wird? Auf offiziellen Bildern sieht man aktuell nur den "Standard-Alpina-Tacho".

Die Nachrüstung reizt mich gerade extrem. Allerdings nur, wenn das dann auch im Alpina-Style verfügbar wäre.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 22.03.2017, 10:36   #2
horke
Aktive Alpinafreunde
AW: Multifunktionales Kombiinstrument ab 2017

Laut den Infos hier :

http://www.alpina-forum.de/forum/showthread.php?t=11768

kommt es bei Alpina nicht. Steht auch, wenn ich mich ricitg erinnere, irgendwo im Prospekt und müsste auf der Alpina Homepage zu finden sein.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 22.03.2017, 10:39   #3
SgtTackleberry
Benutzer
AW: Multifunktionales Kombiinstrument ab 2017

Den Thread hatte ich im Blick... und ich hatte mir Hoffnungen gemacht, da der aktuelle B5 ja auch das digitale KI hat.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 22.03.2017, 11:23   #4
ohugo
Aktive Alpinafreunde
AW: Multifunktionales Kombiinstrument ab 2017

Hab gerade meinen B6 beim Händler (Sommerreifen) und dafür heute den ganzen Tag den neuen 5er als 530d.
Mich würde es nerven, im Sportmodus immer diese aggressive Grafik vor mir zu haben. Da lob ich mir doch blaue analoge Instrumente!
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 22.03.2017, 13:57   #5
SgtTackleberry
Benutzer
AW: Multifunktionales Kombiinstrument ab 2017

Ich fahre ansonsten noch regelmäßig einen aktuellen Q7 mit dem Virtual Cockpit. Ich finde es schon ziemlich großartig...
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 22.03.2017, 14:45   #6
Chris.Hoefler
Benutzer
AW: Multifunktionales Kombiinstrument ab 2017

So ein Virtual Cockpit mit projeziertem Leuchte-Tacho passt doch auch prima zum Wurzelholz-Interieur
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.03.2017, 00:18   #7
SgtTackleberry
Benutzer
AW: Multifunktionales Kombiinstrument ab 2017

Selbstverständlich Sportliches 2017er Auto und dann innen Eiche rustikal wie bei Oma im Wohnzimmer. Nicht.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.03.2017, 01:26   #8
Red Baron
Benutzer
AW: Multifunktionales Kombiinstrument ab 2017

Dazu gibt's auf den brandneuen Preislisten ein eindeutiges Statement, siehe z.B. zuunterst auf
http://www.alpina-automobiles.com/fi...O/index.html#9
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.03.2017, 09:59   #9
SgtTackleberry
Benutzer
AW: Multifunktionales Kombiinstrument ab 2017

Schade. Aber irgendwo muss der Anreiz für die größeren Serien ja herkommen
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.03.2017, 10:43   #10
Audax
Aktive Alpinafreunde
AW: Multifunktionales Kombiinstrument ab 2017

Zitat:
Zitat von SgtTackleberry Beitrag anzeigen
Schade. Aber irgendwo muss der Anreiz für die größeren Serien ja herkommen
Aber doch nicht wegen des Kombiinstruments, oder?

Die Komfortsitze wären für mich ein schlagendes Argument. Die gibt es ja auch erst ab 5er. Oder der größere Innenraum vielleicht, wenn man ihn braucht.

Aber das absolut wichtigste Argument ist für mich die passive Sicherheit der Fahrzeuge der größeren Baureihen. Wer mal einen kapitalen Crash hatte, bei dem der Gedanke aufkam, dass man den in einem kleineren Fahrzeug vielleicht nicht überlebt hätte, der pfeift auf fehlende Ausstattung und nimmt das Auto, in dem er sich sicherer/wohler fühlt.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.03.2017, 11:46   #11
altersack
Aktive Alpinafreunde
AW: Multifunktionales Kombiinstrument ab 2017

Zitat:
Zitat von Red Baron Beitrag anzeigen
Dazu gibt's auf den brandneuen Preislisten ein eindeutiges Statement, siehe z.B. zuunterst auf
http://www.alpina-automobiles.com/fi...O/index.html#9
Papier ist geduldig...
M-Lenkrad nicht lieferbar, mein B3 hat eins.
Instrumentenkombi mit erweiterten Umfängen nicht lieferbar, zumindest in Verbindung mit Navi und Speed Limit Info ist sie an Bord.

Im BMW-Konfigurator ist das Multifunktionale Instrumentendisplay nicht gelistet, in der Preisliste schon (verfügbar voraussichtlich ab Q2/2017).

Also erst mal abwarten und ggfs. bei Alpina nachfragen.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.03.2017, 12:17   #12
Uli HH
Benutzer
AW: Multifunktionales Kombiinstrument ab 2017

Es gibt wohl bei BMW irgendwelche Probleme mit dem Teil, isbesondere wenn es zusammen mit dem HUD verbaut werden soll.
Liefertermin ist inzwischen pauschal "in der zweiten Jahreshälfte" und konfiguriert/bestellt werden kann es auch noch nicht ... jedenfalls nicht mit Nennung eines Liefertermins für das Fahrzeug.

Da ist verständlich, dass es von Alpina diesbezüglich noch nichts geben ...m.M.n. besteht wenn es bei BMW erstmal verbaut wird, zumindest die Möglichkeit besteht, das Alpina mit einer eigenen Version nachzieht.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.03.2017, 08:41   #13
Limited
Aktive Alpinafreunde
AW: Multifunktionales Kombiinstrument ab 2017

M.E. ist doch nicht entscheidend ob das digitale BMW-Instrument für einen Alpina lieferbar ist, sondern ob es ein digitales Alpina-Instrument gibt. Und dieses gibt es definitiv (noch) nicht, unabhängig davon ob man es für gut oder schlecht hält. Oder will von euch jemand ernsthaft in seinem Alpina BMW-Instrumente haben?
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.03.2017, 09:30   #14
altersack
Aktive Alpinafreunde
AW: Multifunktionales Kombiinstrument ab 2017

Zitat:
Zitat von Limited Beitrag anzeigen
Oder will von euch jemand ernsthaft in seinem Alpina BMW-Instrumente haben?
Diese Frage stellt sich doch gar nicht.
Das digitale BMW-Instrument ist die technologische Basis für ein digitales Alpina-Instrument.
Solange BMW selbst nicht liefern kann, kann es erst recht keine Alpina-Ausführung geben.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.03.2017, 11:50   #15
EWBR
Team Alpina-Forum
AW: Multifunktionales Kombiinstrument ab 2017

Zitat:
Zitat von altersack Beitrag anzeigen
Diese Frage stellt sich doch gar nicht.
Das digitale BMW-Instrument ist die technologische Basis für ein digitales Alpina-Instrument. Solange BMW selbst nicht liefern kann, kann es erst recht keine Alpina-Ausführung geben.

Zumal auch technisch die Dokumentation dazu freigegeben sein muss.
Das sind meist DOT Matrixen, da braucht es um komplette Grafiken darzustellen auch die richtigen Tools.

LG Oliver
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.03.2017, 12:29   #16
Limited
Aktive Alpinafreunde
AW: Multifunktionales Kombiinstrument ab 2017

Zitat:
Zitat von altersack Beitrag anzeigen
Diese Frage stellt sich doch gar nicht.
Das digitale BMW-Instrument ist die technologische Basis für ein digitales Alpina-Instrument.
Solange BMW selbst nicht liefern kann, kann es erst recht keine Alpina-Ausführung geben.
Darum geht es doch gar nicht. Seitens BMW ist es entwickelt und verfügbar, jedoch noch nicht lieferbar. Seitens Alpina es es aber vermutlich noch nicht mal entwickelt und auf jeden Fall nicht verfügbar. Sprich wenn ich es digital haben will, dann würde man ein BMW-Instrument bekommen, sobald es seitens BMW lieferbar ist. Daher ist es m.E. eine nicht verfügbare Ausstattungsoption, die auch nicht nachträglich kommt sobald es seitens BMW lieferbar ist. Denn sonst wäre es ja präsentiert worden mit dem Hinweis "lieferbar ab xx"
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.03.2017, 12:48   #17
Harry82
Benutzer
AW: Multifunktionales Kombiinstrument ab 2017

Ich denke, dass man das aus Kostengründen nicht mehr bringt, für die max. 3 Jahre, wo es noch verbaut werden könnte. Zumal die Produktion bei F30 und F31 ja bereits deutlich früher beendet wird.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.03.2017, 15:24   #18
Uli HH
Benutzer
AW: Multifunktionales Kombiinstrument ab 2017

Zitat:
Zitat von Harry82 Beitrag anzeigen
Ich denke, dass man das aus Kostengründen nicht mehr bringt, für die max. 3 Jahre, wo es noch verbaut werden könnte. Zumal die Produktion bei F30 und F31 ja bereits deutlich früher beendet wird.
Da wäre ich mir nicht so sicher, da es schlichter Softwareentwicklung bedarf, um aus BMW Multifunktionalen Kombiinstrument ein Alpina Multifunktionales Kombiinstrument zu machen.
Aber solange BMW selbst das Teil nicht zum Laufen gebracht hat, solange wird es auch sicher nicht an Alpina zur Umstellung weitergeleitet ... und auch erst wenn Alpina das Teil funktionierend in den Händen kann man es logischerweise in den Preislisten mit "verfügbar ab" aufführen!
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.03.2017, 16:06   #19
EWBR
Team Alpina-Forum
AW: Multifunktionales Kombiinstrument ab 2017

Zitat:
Zitat von Uli HH Beitrag anzeigen
Da wäre ich mir nicht so sicher, da es schlichter Softwareentwicklung bedarf, um aus BMW Multifunktionalen Kombiinstrument ein Alpina Multifunktionales Kombiinstrument zu machen.
Aber solange BMW selbst das Teil nicht zum Laufen gebracht hat, solange wird es auch sicher nicht an Alpina zur Umstellung weitergeleitet ... und auch erst wenn Alpina das Teil funktionierend in den Händen kann man es logischerweise in den Preislisten mit "verfügbar ab" aufführen!
Genau das was ich meinte...

Und das ist nicht an einem Tag gemacht, weiterhin muss es ausgiebig auf mögliche Bugs getestet werden.

LG Oliver
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.04.2017, 09:00   #20
julenardo
Gast
AW: Multifunktionales Kombiinstrument ab 2017

Ich habe dieses digitale Kombi im neuen 5er gesehen und bin froh, dass ich es noch nicht in meinem Auto habe. Dieses Mäusekino gefällt mir überhaupt nicht. Auch auf HUD verzichte ich gerne.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:58 Uhr.


Betrieben von Alpina Forum e.V., Kriemhildstr. 1, 67069 Ludwigshafen, eingetragen im Vereinsregister Fulda VR2536 - Kontakt : verein[at]alpina-forum.de Alle Rechte vorbehalten.