BMW ALPINA-Forum  

Zurück   BMW ALPINA-Forum > Alpina allgemein > Allgemein

Allgemein Allgemeine Diskussionen

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 30.07.2020, 17:03   #1
Bluume114
Benutzer
Rückrufaktion Alpina

Heute kam ein Brief von Alpina über das KBA Flensburg.
Mitteilung: Rückrufaktion AGR Kühler
Betroffene Modelle : D3,D4,D5, XD3 Biturbo .

Undichtigkeit an Abgasrückführungsmodul kann zum Fahrzeugbrand führen.

Eine Frage , besteht Anspruch auf ein Ersatzfahrzeug , wenn das Fahrzeug in der Werkstatt steht ?
Mit freundlichen Grüßen
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.07.2020, 18:30   #2
Rainer Witt
Aktive Alpinafreunde
AW: Rückrufaktion Alpina

Definitiv wird Dich die BMW-Werkstatt mobil halten. Dass zwar nicht mangels Masse mit einem ALPINA, aber irgendetwas fahrbares wird man Dir geben.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.07.2020, 18:40   #3
Bluume114
Benutzer
AW: Rückrufaktion Alpina

Vielen Dank, ich hoffe nur nicht das im Fall eines Austausches der halbe Motor zerlegt werden muss ....
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.07.2020, 18:57   #4
Heiko D3
Benutzer
AW: Rückrufaktion Alpina

Ist es ratsam oder sogar erforderlich damit zur Alpina Vertretung zu fahren, oder sollte das auch jede BMW Niederlassung hinbekommen?


Gruß!
Heiko
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.07.2020, 19:05   #5
Bluume114
Benutzer
AW: Rückrufaktion Alpina

Sie können frei wählen , bei welcher BMW Niederlassung/ BMW Vertragswerkstatt Sie den Termin vereinbaren möchten .
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.07.2020, 21:19   #6
LKS
Aktive Alpinafreunde
AW: Rückrufaktion Alpina

Der Austausch ist schnell erledigt. Ein guter Freund hat einen betroffenen X5 und es war in einem Tag gemacht. Viel wichtiger, das Ersatzteil hat Lieferzeiten....ich hab was von mehreren Wochen gehört...
VG Lars
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.07.2020, 21:33   #7
Bruno112
Aktive Alpinafreunde
AW: Rückrufaktion Alpina

Zitat:
Zitat von LKS Beitrag anzeigen
...Viel wichtiger, das Ersatzteil hat Lieferzeiten....ich hab was von mehreren Wochen gehört...
Nichts Neues bei BMW. Das war bei den Airbag-Rückrufen für den E46 auch so
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 04.08.2020, 17:17   #8
Nordsee Fahrer
Benutzer
AW: Rückrufaktion Alpina

Ach die Aktion immer noch


Habe den Brief auch bekommen, der Erste ist jetzt auch schon zwei Jahre alt.


Wir haben uns geeinigt das im Herbst beim Motorölwechsel mit checken zu lassen.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 04.08.2020, 21:07   #9
Storchi
Benutzer
AW: Rückrufaktion Alpina

Lass das sofort machen, Nordsee Fahrer. Aus der Erfahrung sind die Kühler für die F3X und F1X Modelle (zumindest im Moment, aber das kann sich täglich ändern) besser lieferbar, als die AGR-Kühler für die X-Modelle. Falls die Kühler verfügbar sein sollten, gibt es eine Maßnahme, die dann angewendet werden kann. Vertraut eurem Händler an der Stelle einfach. Für die Zeit des Erneuern des Kühler sollte ein Fahrzeug zur Verfügung stehen. Abarbeiten kann die Aktion jeder Vertragshändler, unabhängig davon, ob es zusätzlich ein Alpina Stützpunkt ist, oder nicht. Bei Fragen oder Bedenken im Zuge der Aktion könnt ihr mich gern anschreiben
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 05.08.2020, 06:58   #10
schlumpf-nu
GC Genießer
AW: Rückrufaktion Alpina

Die Rückrufaktion an meinem B6 e61 wurde mir die zweite Nachricht per Einschreiben zugesendet inkl. Androhung der Zwangsabmeldung

Okay, die Spannungsversorgung ist schon wichtiger Punkt.....


  Mit Zitat antworten
Ungelesen 15.08.2020, 21:00   #11
Nordsee Fahrer
Benutzer
AW: Rückrufaktion Alpina

Ich habe keine Bedenken wegen der Aktion.
Nur was es vor zwei Jahren schon angekündigt und nie umsetzbar (Verfügbarkeit).
Da mein AGR Kühler davor schon getauscht wurde mache ich mir keine Sorgen.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.08.2020, 10:47   #12
LKS
Aktive Alpinafreunde
AW: Rückrufaktion Alpina

Neuer BMW Rückruf: https://www.bimmertoday.de/2020/08/1...-kann-brechen/

Weiss jemand, ob die XD3 und XD4 auf Basis G01 und G02 auch betroffen sind? Basieren soweit auch auf den M Versionen.

VG Lars
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.08.2020, 13:00   #13
LKS
Aktive Alpinafreunde
AW: Rückrufaktion Alpina

Antwort aus Buchloe kam umgehend, Alpina ist nicht betroffen.
VG Lars
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.08.2020, 17:18   #14
Bluume114
Benutzer
AW: Rückrufaktion Alpina

Meiner D5 war Montag bei BMW bezüglich des AGR Kühlers .
Er muss ausgetauscht werden .
Nächste Woche Mittwoch Einbau Termin .
Komisch , der Wagen stand nun 5 Tage , bin gestern 100 km gefahren und es erscheint im Cockpit Kühlwasserstand zu gering .
Zufall ?!?
Hab gestern bmw angerufen und fragte ob da ein Zusammenhang besteht . Antwort Nein .
Hab das Auto seit 3 Jahren , er ist in der Werkstatt kommt wieder Fehlermeldung.
Herrlich
Soll Wasser auffüllen und beobachten .
Ansonsten müssen sie mit schauen , das schauen kenne ich aber Nur ne Diagnose 135€ .....
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.08.2020, 10:15   #15
JMK
Benutzer
AW: Rückrufaktion Alpina

Zitat:
Zitat von LKS Beitrag anzeigen
Antwort aus Buchloe kam umgehend, Alpina ist nicht betroffen.
VG Lars
....Hmmm, das stimmt so nicht ganz. Mein XD3 (EZ 1.2014) hat im Juni diesen Jahres einen neuen AGR Kühler bekommen, Rückruf kam über meinen BMW-Händler.

Kurz vorher hatte ich eine Warnung wg. zu niedrigem Kühlwasserstand...was lt. BMW-Werkstatt mit dem AGR-Kühler Defekt zusammen hängen kann.

Just my 2 cents
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.08.2020, 16:41   #16
Storchi
Benutzer
AW: Rückrufaktion Alpina

@JMK die Antwort von @LKS bezog sich auf die Aktion mit den Spurstangen, glaube ich. Grundsätzlich kann jeder Alpina auch von jeder BMW Aktion betroffen sein. Da kann aber der BMW Händler Auskunft zu geben. Bitte nur ausdrücklich dafür immer die BMW Fahrgestellnummer angeben. Es kommt immer noch zu Verwirrung, wenn die Alpina VIN ins BMW System eingegeben wird ��
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.08.2020, 22:09   #17
LKS
Aktive Alpinafreunde
AW: Rückrufaktion Alpina

Zitat:
Zitat von JMK Beitrag anzeigen
....Hmmm, das stimmt so nicht ganz. Mein XD3 (EZ 1.2014) hat im Juni diesen Jahres einen neuen AGR Kühler bekommen, Rückruf kam über meinen BMW-Händler.

Kurz vorher hatte ich eine Warnung wg. zu niedrigem Kühlwasserstand...was lt. BMW-Werkstatt mit dem AGR-Kühler Defekt zusammen hängen kann.

Just my 2 cents
Zur Klarstellung: In diesem Zusammenhang gilt die Entwarnung "nur" für den Rückruf bzgl. Spurstangen. AGR Kühler ist ein anderes Thema. Sorry für die Verwirrung. VG Lars
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 26.08.2020, 14:03   #18
Bluume114
Benutzer
AW: Rückrufaktion Alpina

Mein D5 ist nun fertig . AGR Kühler wurde getauscht . Wurde gerade angerufen das der alpina fertig ist, mit einem kleinem Hinweis: das Fahrzeug zeigt an 1l Öl Nachfüllen . Ich so hä hat er aber heute früh nicht angezeigt.
Eine wirklich unseriöse BMW Werkstatt. Da stellen sie mir das Fahrzeug mit zu wenig Öl hin anstatt etwas aufzufüllen. Service = 0!
Wie sind eure Erfahrungen im Ölverbrauch beim D5?
Mir erscheint der Öl Verbrauch einfach zu hoch .
Wo ich den Wagen gekauft habe mit 130.000 km wurde der Öl Service gemacht und hielte bis zum nächsten Intervall von 30.000 km . Ab dem Zeitpunkt ca 160.000 km kann ich ca alle 8-10.000 km 1 Liter auffüllen. Normal oder zu viel ?
Fahrzeug fährt jedes Wochenende 400 km Autobahn . Im Schnitt 150 km/h aber auch mal 270km/h auf längere Etappen ohne Probleme .

Geändert von Bluume114 (26.08.2020 um 14:19 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 26.08.2020, 17:47   #19
Driver1967
Neuer Benutzer
AW: Rückrufaktion Alpina

Hmmm, wenn die Werkstatt dir das mit dem Liter Öl am Telefon gesagt hat, dann ist es doch keine Überraschung. Warum ist dann der Service schlecht? Das Thema hätte ich am Telefon geklärt und fertig.
Mein D3 ist heute auch aus der Werkstatt gekommen....AGR wurde getauscht. Kein Ding. Bei der Gelegenheit wurde er gleich mal wieder innen und außen sauber gemacht. Wie immer. Aber diesmal hatte er es echt nötig.
Mein Vorgänger war ein D5 ... und der hatte zum Schluß 200k Km drauf. Öl hat der überhaupt nicht gebraucht. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich außerhalb des Services mal nachgefüllt hätte.
Grüße
Thomas
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 26.08.2020, 18:18   #20
Alpenländer
Erfahrener Benutzer
AW: Rückrufaktion Alpina

@Bluume114, ich finde es gut das sie dich drauf hingewiesen haben - und nichts nachgefüllt haben. Das hat auch nichts mit schlechten Service zu tun. Hätten sie dir 1L Motoröl für ca. 35 - 40 Euro ungefragt nachgefüllt - und in Rechnung gestellt, wäre es dir vielleicht auch nicht recht gewesen.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:05 Uhr.


Betrieben von Alpina Forum e.V., Kriemhildstr. 1, 67069 Ludwigshafen, eingetragen im Vereinsregister Fulda VR2536 - Kontakt : verein[at]alpina-forum.de Alle Rechte vorbehalten.