BMW ALPINA-Forum  

Zurück   BMW ALPINA-Forum > Alpina allgemein > Allgemein

Allgemein Allgemeine Diskussionen

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 23.05.2020, 10:24   #1
B3BITURBO
Benutzer
Nomenklatur der Alpinamodelle

Servus Männer,

ich hätte eine Frage zur Nomenklatur der Alpinamodelle.

Wie wird die Nummerierung vollzogen?
zB.: B3 F31 - fängt dann jeder B3 Touring, B3 Limo, Allrad - Heck usw. immer bei 001 an und beim LCI dann wieder bei 001? Bei der G - Reihe des B3 müsste es ja dann wieder bei 001 los gehen, jeweils für die Limo und für den Touring oder?

Viele Dank und Gruß,

Chris
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.05.2020, 11:00   #2
Broder
Team Alpina-Forum
AW: Nomenklatur der Alpinamodelle

Moin Chris,

Hast Du schon einmal die Suchfunktion hier im Forum zu nutzen?
Ich bin mir ziemlich sicher, daß das bereits diskutiert wurde.
Gruß Broder
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.05.2020, 11:21   #3
LKS
Aktive Alpinafreunde
AW: Nomenklatur der Alpinamodelle

B3 F3x LCI ist nicht bei 001 wieder angefangen, aber sonst korrekt. Meiner war einer der letzten B3 und schon mit LCI, kurz danach kamen die B3s aber auch fortlaufend. Das LCI gab es somit schon für den B3 F3x. Der B3s F3x folglich dann nur LCI. G20/21 startet wieder jeweils mit 001
Gruß Lars
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.05.2020, 15:08   #4
B3BITURBO
Benutzer
AW: Nomenklatur der Alpinamodelle

Zitat:
Zitat von Broder Beitrag anzeigen
Moin Chris,

Hast Du schon einmal die Suchfunktion hier im Forum zu nutzen?
Ich bin mir ziemlich sicher, daß das bereits diskutiert wurde.
Gruß Broder
Servus,

ja klar, dass mache ich jedes mal bevor ich einen Thread eröffne, dazu gab es noch keinen Thread.

Gruß,

Chris
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.05.2020, 15:11   #5
B3BITURBO
Benutzer
AW: Nomenklatur der Alpinamodelle

Zitat:
Zitat von LKS Beitrag anzeigen
B3 F3x LCI ist nicht bei 001 wieder angefangen, aber sonst korrekt. Meiner war einer der letzten B3 und schon mit LCI, kurz danach kamen die B3s aber auch fortlaufend. Das LCI gab es somit schon für den B3 F3x. Der B3s F3x folglich dann nur LCI. G20/21 startet wieder jeweils mit 001
Gruß Lars
Ah perfekt, vielen Dank Dir!

Also kann man eigentlich sagen, dass die Baureihen nach Buchstaben durchnummeriert werden. Ich weiß nur noch nicht ob Limo, Touring und Allrad differenziert wird, ich glaube aber nicht, dass wäre schon sehr wild.

Gruß,

Chris
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.05.2020, 19:11   #6
jarvis33
Aktive Alpinafreunde
AW: Nomenklatur der Alpinamodelle

Zitat:
Zitat von B3BITURBO Beitrag anzeigen
Ich weiß nur noch nicht ob Limo, Touring und Allrad differenziert wird, ich glaube aber nicht, dass wäre schon sehr wild.
Da wird schon differenziert, Details siehe https://www.alpina-archive.com
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.05.2020, 19:20   #7
LKS
Aktive Alpinafreunde
AW: Nomenklatur der Alpinamodelle

Zitat:
Zitat von B3BITURBO Beitrag anzeigen
Ah perfekt, vielen Dank Dir!

Also kann man eigentlich sagen, dass die Baureihen nach Buchstaben durchnummeriert werden. Ich weiß nur noch nicht ob Limo, Touring und Allrad differenziert wird, ich glaube aber nicht, dass wäre schon sehr wild.

Gruß,

Chris
Ja wird auch separat gezählt. Im Archiv kannst du es sehr gut nachvollziehen
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 25.05.2020, 21:22   #8
B3BITURBO
Benutzer
AW: Nomenklatur der Alpinamodelle

Danke Männer, dass ist aber schon arg aufwendig. Finde ich auch nicht so wirklich gut nachvollziehbar.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 26.05.2020, 20:25   #9
Limited
Aktive Alpinafreunde
AW: Nomenklatur der Alpinamodelle

Wieso aufwendig? Ist doch einfach die Karosserievarianten durchzuzählen als übergreifend zu nummerieren. So gibt es von jeder Variante eine Nr. 1 etc
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 26.05.2020, 22:36   #10
neob18
Team Alpina-Forum
AW: Nomenklatur der Alpinamodelle

So einfach ist es dann auch nicht.
LCI bedeutet nicht immer eine neue Modellbezeichnung, das muss man unterscheiden.
Jedes neue Modell einer Baureihe inkl. Karosserieform und Motor fängt bei #001 an, aber nicht jedes Facelift bekommt eine neue Modellbezeichnung.
Es kommt auch vor, das ein Modell aus VFL und FL (LCI) bestehen.


Beispiele wären:


E36 B3 3.2, am Anfang sind es VFL „Karossen“ und später FL obwohl Technik die gleiche bleibt
E46 B3 3.3 Allrad, da ist es auch so, die ersten sind VFL und und später FL
Etwas anders ist es beim E90 B3 Allrad, da sind die ersten auch VFL und später FL, ABER es gibt auch einen B3 S Allrad. Also die Modellpflege war vor dem neuen ALPINA Modell B3 S Allrad!
E60 B5, da waren die letzten B5 auch schon LCI und dann kam der B5S.
Bei diesen Modellen wurde die Nummerierung fortgeführt.


Das einzige Modell, was mir so spontan einfällt, wo es nicht so war, war der E39 B10 V8.
Da gab es eine „neue“ Nummerierung für das Facelift Modell, obwohl es keine neue Modellbezeichnung gab.
Die B10 V8 Facelift fingen bei #001 mit dem Zusatz /1 an, also 001/1, 002/1 usw.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:21 Uhr.


Betrieben von Alpina Forum e.V., Kriemhildstr. 1, 67069 Ludwigshafen, eingetragen im Vereinsregister Fulda VR2536 - Kontakt : verein[at]alpina-forum.de Alle Rechte vorbehalten.