BMW ALPINA-Forum  

Zurück   BMW ALPINA-Forum > Alpina allgemein > Allgemein

Allgemein Allgemeine Diskussionen

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 07.01.2019, 10:59   #1
pippo
Benutzer
Motorschaden B5 G31 ?

Liebe Alpinisten,

Ich wollte euch berichten, dass mein B5 diese Woche (temporär hoffe ich) nach Buchloe zurückgeht, nachdem ich ihn seit Ende Juli 2018 besitze

Und das kam so:

Ich habe mittlerweile gut 10.000 km auf dem Tacho stehen; habe das Auto gemäß den Anweisungen eingefahren und natürlich immer warm gefahren bevor er Last bekommen hat. Nun hat mich vor etwa 4 Wochen meine Frau darauf aufmerksam gemacht, dass sich der Wagen im Stand doch sehr befremdlich anhört (habe Sie nach kurzer Stadtverkehrfahrt abgesetzt). Mir ist es da auch zum ersten Mal aufgefallen, da man im Innenraum bei geschlossenen Türen nichts mitbekommt. Im Fahrtbetrieb ist mir auch nichts aufgefallen und ich war stets äußerst zufrieden mit diesem wunderbaren KFZ.

Das Geräusch hört sich an wie ein sehr sehr lautes Ventilklackern (oder wie ein Sack Nüsse um meine Frau zu zitieren). Am lautesten hört man es am rechten vorderen Kotflügel. Es trat zuerst nur nach kurzer Fahrt im Parkgang oder Leerlauf für etwa 30 Sekunden auf; mittlerweile auch im Kaltstart. Es beeinträchtigt zwar nicht das Fahrverhalten, aber es hört sich schlicht und einfach fürchterlich ungesund an. Ich habe ein Video gemacht falls sich das jemand mal anhören möchte (PN bitte).
Der BMW Händler meines Vertrauens macht ebenfalls ein Video und leitete dieses nach Buchloe weiter. Anscheinend wurde mit Endoskop in die Brennräume geschaut und irgendetwas unstimmiges entdeckt. Darauf hin kam der Rückruf in die Heimat. Insgesamt aber ein wirklich toller Kundenservice meines Händlers :-)
Tja, mehr kann ich momentan nicht berichten und halte euch über Neuigkeiten auf dem Laufenden.
Ein gesundes neues Jahr mit mehr Autoglück als es mir hold ist.
Philipp
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.01.2019, 13:41   #2
Harry82
Benutzer
AW: Motorschaden B5 G31 ?

Hallo Philipp,


dann drücke ich Dir mal die Daumen dass das Problem möglichst schnell zu Deiner Zufriedenheit gelöst werden kann.

Ich habe Alpina hier bislang als sehr zielsicher und kundenorientiert kennengelernt. Von meinem Händler kann ich das leider nicht behaupten.


Viele Grüße,

Harry
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.01.2019, 15:50   #3
eisenwalter
Benutzer
AW: Motorschaden B5 G31 ?

na toll ... dann werde ich mir mein Motorgeräusch auch mal genau von außen anhören ... bitte halte uns auf dem Laufenden
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.01.2019, 15:59   #4
schlumpf-nu
B8 Fraktion
AW: Motorschaden B5 G31 ?

Ich glaube, da können wir uns ganz entspannt zurücklehnen. Das mal ein Problem auftreten kann, trifft bestimmt auf jeden Hersteller zu.
Nur wie es abgehandelt wird, ist im Hause ALPINA erste Sahne.
Dieses ist sich auch der Händler bewusst, darum hat er gleich alles entsprechende in die Wege geleitet.

  Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.01.2019, 20:39   #5
fozzybär
Benutzer
AW: Motorschaden B5 G31 ?

Hallo Philipp,


ich drücke dir die Daumen das alles glatt geht mit deinem B5. Ich hoffe aber auch das sich das mit deiner Frau wieder einrenkt und du die Absetzung nochmal überdenkst.


Gruß


Thomas
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 08.01.2019, 05:07   #6
Piratennest Juist
Benutzer
AW: Motorschaden B5 G31 ?

Moin,
Wir haben den gleichen Motor und ich vermute mal das sich bei dir auch die Zylinderlauffläche gelöst hat.
Musst mal bei mir schauen habe ein paar schöne Bilder dazu gepostet. Mit neuem Motorblock läuft der B7 jetzt knapp 35000 km wie ein Uhrwerk.

Der Service von ALPINA war erstklassig!!!

Gruss Jörg
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.01.2019, 07:47   #7
Audax
Aktive Alpinafreunde
AW: Motorschaden B5 G31 ?

Moin Gemeinde!


Das gleiche Problem hat sich bei mir auch eingestellt. Seit Montag steht mein B5 in der Werkstatt.



Insbesondere im Kaltlauf war ein "Nageln" oder "Klackern" zu hören. Als würde er "nur auf 6 Pötten laufen" (darf man das eigentlich sagen, ohne versnobt zu klingen )In Kraftentwicklung respektive Verhalten während der Fahrt war das Fahrzeug unauffällig. Wenn da nicht das Geräusch gewesen wäre ...


Momentan fahre ich also 520d



Mal schauen, wie sich die Angelegenheit jetzt weiter entwickelt. Mein meint, dass er alles in eigener Werkstatt abwickeln kann. Anweisungen kämen von ALPINA direkt.



leicht genervte Grüße
Jens
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.01.2019, 10:08   #8
eisenwalter
Benutzer
AW: Motorschaden B5 G31 ?

ich hoffe doch mal, dass ALPINA darauf reagiert und einen Rückruf startet, betrifft ja anscheinend die gesamte Produktion, Qualitätsprobleme erwartet man gerade im Motorbereich nicht von Alpina
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.01.2019, 11:58   #9
pippo
Benutzer
AW: Motorschaden B5 G31 ?

So: erster Zwischenstand und ein riesen Lob an Alpina und meinen Händler. Letzten Montag früh bei Alpina angerufen - Dienstag früh stand ein XD3 für mich beim Händler als Dauerleihwagen und ein geschlossener Transporter für den B5 zur Abholung. Und das bei den Wetterbedingungen im Allgäu momentan.
Man darf gespannt sein wie es sich weiter entwickelt. Ich halte euch auf dem laufenden.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.01.2019, 12:32   #10
Harry82
Benutzer
AW: Motorschaden B5 G31 ?

Das ist mal ein Top-Service, den man aus meiner Sicht in der heutigen Zeit gar nicht hoch genug schätzen kann
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.01.2019, 13:24   #11
Sraml16
Benutzer
AW: Motorschaden B5 G31 ?

Mein D5S (aktuelle 42.000 km) hat ja auch so sein Macken (bereits 8 unplanmäßige Werkstattaufenthalte in einem Jahr). Zu meinem Lieblingsthema "Türknacken" (es wurde eine Schweißverbindung vergessen in der Produktion, mittlerweile getauscht, manchmal immern noch da...), habe ich ALPINA auch direkt angeschrieben. Man hat mir auch angeboten das Fahrzeug bei mir zuhause abzuholen und einen XD3 als Ersatz dazulassen. Das ist schon toll. Noch warte ich ab, wie sich das entwickelt mit dem Geräusch.

Ach ja, die anderen Themen: Schlauch Klimaanlage, 3 x Kofferraumabdeckung fährt nicht mehr hoch.
Aber sonst ein prima Business-Jet ;-)
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.01.2019, 16:00   #12
eisenwalter
Benutzer
AW: Motorschaden B5 G31 ?

... wobei die fehlende Schweißnaht etc. nicht auf die Kappe von Alpina geht, dass sind Probleme die BMW zu vertreten hat, beim Motor sehe ich das anders ...
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 10.01.2019, 15:08   #13
Audax
Aktive Alpinafreunde
AW: Motorschaden B5 G31 ?

also irgendwie funktioniert die Zitierfunktion bei mir momentan nicht. Mal sehen, was bei dem manuellen Zitieren jetzt herauskommt ...


Zitat:
Zitat von pippo
Letzten Montag früh bei Alpina angerufen - Dienstag früh stand ein XD3 für mich beim Händler als Dauerleihwagen und ein geschlossener Transporter für den B5 zur Abholung.
sehr nett, das mit dem Leihwagen! Der 520d, den ich momentan als Leiswagen habe, ist ja nicht schlecht, aber doch sehr schwach auf der Brust.



Aber das ist Klagen auf hohem Niveau - vor 30 Jahren wäre ich froh gewesen, wenn ich mir einen 520d mit 250km Gesamtlaufleitung hätte leisten können.


Ich habe mal noch kein Feedback aus der Werkstatt. Alles zwischen "defektor Sensor" und "neuer Motor" ist möglich.


Stay tuned ...
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.01.2019, 17:15   #14
Car911
Neuer Benutzer
AW: Motorschaden B5 G31 ?

Das hört sich ja alles nicht gut an...
Ich habe bei meinem B5 von Anfang an das Problem das im Minimallastbereich der Motor immer mal wieder stottert oder ruckelt und läuft wie ein Sack Schrauben. Meistens wenn der Motor noch kalt ist. Leider lässt sich das Problem nicht reproduzieren und hinterlässt keine Fehlermeldung entsprechend behauptet mein Freundlicher es ist nichts... Hoffentlich nicht der Vorbote für das hier geschilderte Problem.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 15.01.2019, 07:41   #15
pippo
Benutzer
AW: Motorschaden B5 G31 ?

Zitat:
Zitat von Car911 Beitrag anzeigen
Das hört sich ja alles nicht gut an...
Ich habe bei meinem B5 von Anfang an das Problem das im Minimallastbereich der Motor immer mal wieder stottert oder ruckelt und läuft wie ein Sack Schrauben. Meistens wenn der Motor noch kalt ist. Leider lässt sich das Problem nicht reproduzieren und hinterlässt keine Fehlermeldung entsprechend behauptet mein Freundlicher es ist nichts... Hoffentlich nicht der Vorbote für das hier geschilderte Problem.
Das habe ich ebenfalls gehabt; Nach Kaltstart läuft vielmehr das Getriebe als der Motor etwas unrund für die ersten 500m Fahrtstrecke. Im 1. und 2. Gang stottert sich der Wagen vorwärts. Habe das ebenfalls beim Händler berichtet (es aber als nicht besonders dramatisch eingestuft). Das hört sich alles ziemlich ähnlich an. Kontrolliere mal ob der Wagen nach etwas Lastbetrieb immer noch so komische Geräusche von sich gibt, wenn er sich im Parkgang befindet. Der Kaltstart kann sich ja mal etwas unrund anhören, aber sicher nicht wie der genannte Sack Nüsse.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.01.2019, 06:47   #16
Audax
Aktive Alpinafreunde
AW: Motorschaden B5 G31 ?

@pippo & @piratennest: wie lange habt Ihr denn auf eine Diagnose des Schadens warten müssen? Mein B5 steht nun seit 1,5 Wochen beim Händler und ich habe keine Info darüber, was defekt ist und was nun geschieht. Mein Servicemensch hat sich Dienstag telefonisch gemeldet, um mir zu sagen, dass er immer noch nichts weiß ...


Das ist (vorsichtig ausgedrückt) etwas unbefriedigend.



Bevor ich jedoch meinen Unmut beim Freundlichen zum Ausdruck bringe, würde ich eben gerne wissen, ob diese Hinhaltetechnik normal ist und ich vielleicht zu anspruchsvoll?!?
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.01.2019, 08:08   #17
pippo
Benutzer
AW: Motorschaden B5 G31 ?

Mein B5 ist nunmehr seit 9 Tagen in Buchloe und ich habe ebenfalls noch gar nichts über den Zustand gehört. Da mein Alpina-Fachhändler aber hier mitliest gehe ich davon aus, dass er sich in Kürze meldet
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.01.2019, 10:25   #18
Audax
Aktive Alpinafreunde
AW: Motorschaden B5 G31 ?

Kurz nach meinem Posting hat sich meine Werkstatt gemeldet: der Motor wird vor Ort ausgebaut und geht zurück zu Alpina. (also bei mir nicht das komplette Fahrzeug).



Auch wenn sich das nicht gut anhört, wird immerhin endlich etwas getan!


Ich hoffe, dass sich nun auch die Angelegenheit mit dem Ersatzwagen zu meiner Zufriedenheit klärt, denn ich befürchte, dass ich mein Auto nun für längere Zeit nicht mehr sehen werde. (großer Schmerz!)


Ich halte Euch auf dem Laufenden. Stay tuned ...
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 25.01.2019, 06:32   #19
Audax
Aktive Alpinafreunde
AW: Motorschaden B5 G31 ?

kurzes Update nach etwas mehr als 2,5 Wochen: der Motor ist gezogen und wartet auf Palette auf den Spediteur.



Mein hatte Erbarmen und mir statt des 520d einen 730d iX zur Verfügung gestellt. Und ich habe wieder eine Standheizung im Auto! Unfassbar, wie man eine solche Ausstattung bei der Kälte vermissen kann.



Fazit zum B5: mühsam ernährt sich das Eichhörnchen
Fazit zum Audax: Weichei!
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 25.01.2019, 07:26   #20
pippo
Benutzer
AW: Motorschaden B5 G31 ?

Auch von meinem "Patient 0" nun ein kleines Update:

Man munkelt, dass ich kommende Woche meinen B5 zurück bekomme; man munkelt ebenso, dass sich noch der gleiche Motor unter der Haube befindet. Aber ich werde zu berichten wissen, wenn er wieder bei mir ist
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
B5 G31 Winterräder - Unzufrieden ! Einstain Allgemein 32 25.01.2019 10:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:55 Uhr.


Betrieben von Alpina Forum e.V., Kriemhildstr. 1, 67069 Ludwigshafen, eingetragen im Vereinsregister Fulda VR2536 - Kontakt : verein[at]alpina-forum.de Alle Rechte vorbehalten.