Einzelnen Beitrag anzeigen
Ungelesen 19.09.2016, 12:34   #12
altersack
Aktive Alpinafreunde
AW: Alpina quo vadis ?

Zitat:
Zitat von horke Beitrag anzeigen
Ich denke nicht, dass z.B. ein B2BT oder ein B8 nur ein "Forumswunsch" ist - aber ich muss Dir Recht geben, dass wir hier keine Marketingrecherche für Alpina machen können. Aber ob die Alpina-Kunden, die hier zu finden sind so komplett anders sein sollen als die, die nicht im Forum sind, glaube ich auch nicht.
Das Forum hat ca. 1.500 Mitglieder, geschätzte 100 sind regelmäßig aktiv. Davon haben sich vielleicht 20 an den Diskussionen zur Alpina-Zukunft beteiligt.
Wie repräsentativ ist das ?

Andererseits frage ich mich, auf welche Kunden Alpina hört und damit weiß, was "die Kunden" wünschen. Mich hat noch keiner gefragt.
Welche Marketingrecherchen betreibt Alpina ?

Mindestens ein Alpina-Mitarbeiter (ChristianKlotzbücher) ist hier Mitglied und könnte etwas zum Thema sagen.
Als Marketinginstrument wäre vielleicht auch eine "Kundenbefragung" in Form einer von Alpina gestarteten Umfrage hier im Forum denkbar...falls von beiden Seiten gewünscht.
Auf jeden Fall wären dann beide Seiten schlauer...
  Mit Zitat antworten