Einzelnen Beitrag anzeigen
Ungelesen 19.09.2016, 09:00   #11
horke
Aktive Alpinafreunde
AW: Alpina quo vadis ?

Zitat:
Zitat von altersack Beitrag anzeigen
Wenn es nur um Stückzahlen und Kosten geht, dürften weitere Luxusdiesel erste Wahl sein.
Einen "Forumswunsch" muß Alpina sich leisten können und, vor allem, wollen.
Es ist die Frage was man als Hersteller will. Es gibt auf der einen Seite "Volumenmodelle" - z.B. verkauft man den XD3 wie geschnitten Brot, obwohl er auf den ersten Blick nicht mit der Alpina-Philisophie zu verbinden scheint.
Auf der anderen Seite hat BMW z.B. mit dem M2 ein Modell, was auch sehr gut eingeschlagen ist, weil man mit dem 1er M sich völlig verschätzt hat (d.h. man hat den Markt unterschätzt).

Ich denke nicht, dass z.B. ein B2BT oder ein B8 nur ein "Forumswunsch" ist - aber ich muss Dir Recht geben, dass wir hier keine Marketingrecherche für Alpina machen können. Aber ob die Alpina-Kunden, die hier zu finden sind so komplett anders sein sollen als die, die nicht im Forum sind, glaube ich auch nicht.
  Mit Zitat antworten