PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Saison 2012


horke
30.08.2011, 16:39
Scheinbar testet Alpina schon neue Fahrer für die neue Saison :

http://www.autosport.be/?p=18969

Werner
30.08.2011, 19:18
Sehr interessanter Bericht. Ich hoffe, daß Fahrer/Teams das Fahrzeug testen damit wir in der Saison 2012 weitere Fahrzeuge zu sehen bekommen. Am Fahrzeug wurden auch aerodynamische Veränderungen vorgenommen (siehe am Frontspoiler).
Gruß Werner

Don Blech
30.08.2011, 19:54
Bis 2012 ist noch lang hin. Gut ist auf alle Fälle, dass die beiden Youngster in Silverstone in der Blancpain Serie starten. 9. Oktober, eine Woche nach der Meisterfeier in Hockenheim ;-))

Gruß

Andreas1984
15.10.2011, 18:55
Kann den oben verlinkten Bericht mal bitte jemand auf deutsch zusammenfassen? Mein Niederländisch ist jetzt nicht so der Hammer. Danke im Voraus.
Grüße,

Andreas

Werner
15.10.2011, 20:49
Hallo Andreas,
dies ist zwar keine Übersetzung des Berichtes aber vermittelt den Hintergrund der Testfahrt.
Gruß Werner

http://de-de.facebook.com/note.php?note_id=229598120420415

horke
15.10.2011, 22:21
Kann den oben verlinkten Bericht mal bitte jemand auf deutsch zusammenfassen? Mein Niederländisch ist jetzt nicht so der Hammer. Danke im Voraus.
Grüße,

Andreas

http://translate.google.de/translate?sl=nl&tl=de&js=n&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&layout=2&eotf=1&u=http%3A%2F%2Fwww.autosport.be%2F%3Fp%3D18969&act=url

Andreas1984
20.10.2011, 08:46
Danke ihr beiden.

Grüße,

Andreas

horke
01.12.2011, 11:33
http://www.motorsport-magazin.com/motorsport/news-132246-gt-masters-alpina-zoegert-titelverteidiger-haben-sich-noch-nicht-entschieden.html

nanu ... hat Alpina nun in letzter Sekunde zugesagt oder nicht ... ?

alpinist77
20.01.2012, 14:36
Ab heute steht ein ALPINA B6 GT3 in der Starterliste des ADAC GT Masters...wieder unter Nennung des LIQUI MOLY Team Engstler!

wimmerbob
20.01.2012, 14:46
So wollen wir es sehen, auf eine neue, erfolgreiche Saison!:top:
Gruß, Robert.

EWBR
20.01.2012, 19:33
So wollen wir es sehen, auf eine neue, erfolgreiche Saison!:top:
Gruß, Robert.

Das freut mich auch sehr :top:.

LG Oliver

Andreas1984
21.01.2012, 16:47
Klasse. Jetzt würde mich nur noch interessieren, mit welchen Fahrern Alpina um die Ecke kommt.

Werner
31.01.2012, 20:15
Ich hoffe das ist keine "Ente" ...

http://www.motorsport-magazin.com/motorsport/news-134431-gt-masters-margaritis-will-titel-verteidigen-mission-titelverteidigung.html

Gruß Werner

Werner
03.02.2012, 23:49
Klasse. Jetzt würde mich nur noch interessieren, mit welchen Fahrern Alpina um die Ecke kommt.

Mit Florian Spengler und Johannes Leidinger.

Werner
21.02.2012, 10:47
So wie ich herauslese, startet Maxime Martin gemeinsam mit Dino Lunardi im BMW ALPINA B6 GT3 in der ADAC GT Masters Serie.
Gruß Werner

http://www.autosport.be/?p=28237

Werner
22.02.2012, 13:29
Das dürfte so nun stimmen ...

http://www.motorsport-magazin.com/motorsport/news-135567-gt-masters-alpina-doch-dabei-titelverteidiger-am-start.html

horke
22.02.2012, 13:33
Schade ... VLN wär mir persönlich lieber gewesen ;-) Kann ja am WE mal Herrn Dörr fragen ....

Don Blech
22.02.2012, 19:41
@ Horke

Dann frag doch bitte gleich mal, in welcher Lackierung die McLaren an den Start gehen werden.

Gruß

horke
22.02.2012, 20:34
@ Horke

Dann frag doch bitte gleich mal, in welcher Lackierung die McLaren an den Start gehen werden.

Gruß

Ich denke mal schwarz mit weissen Streifen, aber ich kann Samstag ja mal Fotos machen :wink1:

Earn
23.02.2012, 09:11
Er wird Orange so weit ich weis.

alpinist77
24.02.2012, 17:15
"In welchem Team Lunardi und Martin mit dem BMW ALPINA B6 in der ADAC GT Masters-Saison 2012 an den Start gehen, ist derzeit noch offen." :eek:

Quelle:gt masters news

Don Blech
24.02.2012, 19:33
In der Starterliste beim ADAC GT Masters steht nicht Liqui Moly Team Engstler, sondern ALPINA ! ;-)

Andreas1984
28.02.2012, 19:24
@ Don Blech:
Ein Blick auf die Team-Seite verrät alles: Dörr (http://www.doerr-motorsport.de/Racing)


@ topic:
Ist eigentlich schon raus, ob man zumindest einen Alpina beim 24h Rennen auf dem Nürburgring sehen kann?

Grüße,

Andreas

Don Blech
20.03.2012, 19:07
Hier mal ein kleiner Vorgeschmack

http://www.racingtv.de/2009/Automobil/Magazin_2012&SESS=74e992b930de9986aa1502b8081cdcaa/t_240


Gruß

ironblader
28.03.2012, 20:29
@ Don Blech:
Ein Blick auf die Team-Seite verrät alles: Dörr (http://www.doerr-motorsport.de/Racing)


@ topic:
Ist eigentlich schon raus, ob man zumindest einen Alpina beim 24h Rennen auf dem Nürburgring sehen kann?

Grüße,

Andreas


.. das wüßte ich auch gerne, gibts wenigstens dieses Jahr beim 24h Rennen auf dem Nürburgring einen Alpina zu sehen?

Danke und Gruß

EWBR
01.04.2012, 14:38
Willkommen zum Saison Start 2012!

Hier kommt das 1. Rennen Oschersleben 31.03.2012 :eclipsee_gold_cup:


http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/race1_310312_logo_30.jpg (http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/gtmasters_race1_310312.html)


LG Oliver

b3sbt279
02.04.2012, 07:36
Sehr genialer Service, vielen Dank!

EWBR
02.04.2012, 13:31
Sehr genialer Service, vielen Dank!

Gerne geschehen!

Hier kommt das 2. Rennen Oschersleben 01.04.2012


http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/race2_010412_logo_30.jpg (http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/gtmasters_race2_010412.html)



LG Oliver

DJFormel1
07.04.2012, 14:08
Ich war wieder live dabei,es war voll der Hammer:icon_drivings:

alpinist77
11.04.2012, 12:14
Kein ALPINA beim 2. VLN Lauf genannt.

Sieht wohl schlecht aus für einen Start beim 24h Rennen auf dem N'ring :heul:

horke
11.04.2012, 13:09
Kein ALPINA beim 2. VLN Lauf genannt.

Sieht wohl schlecht aus für einen Start beim 24h Rennen auf dem N'ring :heul:

Ich glaube nicht dass Alpina das für dieses Saison hochpriorisiert, schliesslich ist die Klasseneinteilung für den B6GT3 recht schlecht. Lieber der GT Masters gewinnen als bei der VLN hinterherfahren ...

stefu
11.04.2012, 16:19
Ich glaube nicht dass Alpina das für dieses Saison hochpriorisiert, schliesslich ist die Klasseneinteilung für den B6GT3 recht schlecht. Lieber der GT Masters gewinnen als bei der VLN hinterherfahren ...

und das wird schon schwer genug .....

Werner
30.04.2012, 20:37
Neben den beiden BMW ALPINA B6 GT3 vom Team ALPINA und LIQUI MOLY Team Engstler gibt es noch ein Fahrzeug das aktiv im Motorsport eingesetzt wird. Das Fahrzeug von Trevor Racing aus der Slowakei gewann am Sonntag einen Lauf zur Central European Trophy - Circuit Trophy auf dem Hungaroring.

http://www.youtube.com/watch?v=rvBORPFKzEI&feature=youtu.be

Andreas1984
06.05.2012, 15:31
Was für ein Jammer. Kurz vor Ende in Führung liegend ausgefallen.

Ost
06.05.2012, 19:01
8 Minuten - bitter :heul::heul:

Na ja Kopf hoch, beim nächsten Rennen gibt es ne neue Chance

ost

Rainer Witt
06.05.2012, 20:16
Wenigstens in der Gesamtwertung noch Platz 3 - aber das war wirklich ein Schock. Fast von Beginn an in Führung und dann.... Aber man kann sagen was man will, der B6 GT3 geht wirklich gut.

Gruß Rainer

Werner
06.05.2012, 21:59
Das ganze Team ist einfach gut. Dino Lunardi und Maxime Martin können das Potential des BMW ALPINA B6 GT3 konsquent ausnutzen. Das Überholmanöver von Maxime Martin an die Spitze war einfach wieder Klasse. Das Team kümmert sich optimal um "Lurchi". Aber wie das Fahrzeug da einfach ausgerollt ist ... das hat sogar Kiran aus der Fassung gebracht. Einziger Trost - es geht ohne Erfolgsballast zum Sachsenring.
Gruß Werner

Ost
08.05.2012, 17:05
Und es war wohl wie meistens ein sogenannter Pfennigartikel: der Stellmotor für die Drosselklappe hat sich verabschiedet - da lob ich mir doch den guten alten Gaszug...

ost

maxchat
09.05.2012, 16:49
...da lob ich mir doch den guten alten Gaszug...
:top: genau meine meinung :D und in deinen sitzen haste ja auch 6-7 jeweils verbaut ...

Ost
10.05.2012, 08:21
@maxchat:

stimmt - und dazu noch einer, der vom Pedal zur Drosselklappe geht :aetsch1:

Grüße

ost

alpinist77
31.05.2012, 16:11
Für die nächsten Läufe am Sachsenring gibt es eine neue Einstufung des B6 GT3: von 72 auf 60mm wurde der air restrictor verkleinert!
Harte Nuss, da war wohl einigen die grüne Schlange zu schnell!

hok
31.05.2012, 19:40
Ich hatte gedacht, daß Alpina am So in Oschersleben und in NL ein wenig taktisch gefahren sei...
hok

EWBR
01.06.2012, 04:58
Ich werde die Rennen 3 und 4 noch nächste Woche nachliefern.

Ich war leider Anfang des Mai mit einer OP und vielen Artzterminen ausser Gefecht gesetzt. :(

LG Oliver

TouringPilot
05.06.2012, 23:08
Das nächste Rennen ist am 16.06.12, oder?

Werner
05.06.2012, 23:23
Nein ...

http://www.adac-gt-masters.de/

wimmerbob
06.06.2012, 00:00
Genau!
Am Wochenende gehts wieder rund:icon_drivings:.

Und, die Tabellenführung muß natürlich wieder zurückerobert werden...:D
Kleines Wortspiel: "eROBERT":kichern:

Gruß, Robert.

EWBR
07.06.2012, 11:33
Hier kommt das 3. Rennen Zandvoort 05.05.2012

http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/race3_050512_logo_30.jpg (http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/gtmasters_race3_050512.html)


LG Oliver

Stephan Ulke
07.06.2012, 15:04
Hallo Zusammen,

ich plane am kommenden Sonntag zum Sachsenring zu fahren - hat noch jemand von euch Interesse?

Für Rückfragen 0152 33546581

Gruß
Stephan :drive:

Karli F.H.
07.06.2012, 19:54
Hallo Stephan,
ich fahre am Samstag und der Sonntag ist noch ungewiss wir haben Stadtfest: prost::prost::prost:
Gruß Frank

EWBR
07.06.2012, 20:17
Hier kommt das 4. Rennen Zandvoort 06.05.2012

http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/race4_060512_logo_30.jpg (http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/gtmasters_race4_060512.html)


LG Oliver

horke
09.06.2012, 13:32
1. Rennen

2. Platz -> Reifenschaden (Lauffläche hinten links hat sich abgelöst) -> 11. Platz :-(

wimmerbob
09.06.2012, 16:54
Hallo,

ja, das war leider ein schmerzhafter Moment, daß der B6 GT3 mit Reifenschaden an die Box mußte, mit einem wahrlich optisch recht selten zu sehenden Schaden, einer in dieser Form sich ablösenden Lauffläche.:(
Aber wie wir gesehen haben, der Speed war da, morgen vom 3. Startplatz wieder voll angreifen und ein paar Kilo Zusatzgewicht sind ja auch gespart!:top:
Gruß, Robert.

Andreas1984
09.06.2012, 20:16
Der Alpina hat wohl zurzeit die Seuche am Pneu kleben.

alpinist77
10.06.2012, 13:58
Was für ein Pech auch wieder mit dem schwarzen Gummi.
Nach dem in Führung liegenden Ausfall in Zandvort, jetzt zwei Nuller am Sachsenring.
So hat man mögliche 58 Punkte liegen gelassen.

wimmerbob
10.06.2012, 15:41
Ja, das ist wirklich bitter. Zweimal ein Reifenschaden rechts hinten, wirklich ärgerlich.
Da das Ergebnis des heutigen Rennens wieder mal ein bisher wenig erfolgreiches Team als Sieger hervorgebracht hat, siehts für unseren ALPINA mit der Startnummer 1 Gott sei Dank nicht so ganz schlecht aus, in der Tabelle immer noch auf dem 3. Platz!:guggst_du:
Da heißts für die nächsten Rennen am Nürburgring wieder Boden gut zu machen auf die Tabellenspitze. Das wird schon, ich habe ein gutes Gefühl.:daumen_oben:
Gruß, Robert.

Don Blech
10.06.2012, 16:15
Hallo Robert

sieh es positiv. Es ist kein zurückfallen, sondern nur ein Schwung holen.

Gruß
Gerhard

wimmerbob
10.06.2012, 16:39
Hallo Gerhard,

genau so sehe ich es auch!:top:
Ich spiel übrigens immer mehr mit dem Gedanken, am nächsten Rennwochenende zum Nürburgring zu fahren.
Schauen wir mal, schöne Grüße von Robert.:wink1:

Karli F.H.
10.06.2012, 20:24
Hallo Robert
ich war heute auf den Sachsenring,aber Alpina ist leider in der Gesamtwertung
auf Platz 5
Gruß Frank

EWBR
10.06.2012, 20:33
Hier kommt das 5. Rennen Sachsenring 09.06.2012

http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/race5_090612_logo_30.jpg (http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/gtmasters_race5_090612.html)


LG Oliver

wimmerbob
10.06.2012, 20:46
Hallo Frank,

Du hast natürlich recht, ALPINA ist auf Platz 5.
Kurz vor Beendigung der heutigen Übertragung von Kabel 1 wurde eine Tabelle gezeigt, wo die beiden ALPINA Fahrer noch auf Platz 3 geführt wurden, anscheinend wurde da das heutige Ergebnis noch nicht berücksichtigt.:sorry:
Trotzdem gilt weiterhin, toi, toi, toi für die nächsten Rennen, es ist noch nichts verloren.
Gruß, Robert.

EWBR
12.06.2012, 20:02
Hier kommt das 6. Rennen Sachsenring 10.06.2012


http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/race6_100612_logo_30.jpg (http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/gtmasters_race6_100612.html)


LG Oliver

P.S. In den letzten Videos ist ein Audio Noise drinnen. Ich rendere die Videos noch einmal nach und wechsle sie dann aus.

EWBR
19.07.2012, 09:14
Hier kommen die beiden Rennen 7 14.07.2012 und 8 15.07.2012 Nürburgring


http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/race7_140712_logo_30.jpg (http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/gtmasters_race7_140712.html)
Race 7 14.07.2012 Nürburgring




http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/race8_150712_logo_30.jpg (http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/gtmasters_race8_150712.html)
Race 8 15.07.2012 Nürburgring




LG Oliver

Sorry für das Delay, aber ich hatte die letzten Tage keine Rendermaschine frei.

Karli F.H.
24.08.2012, 20:28
Hallo ist denn jemand Samstag- Sonntag am Lausitzring?

TomHa
25.08.2012, 17:15
Hallo ist denn jemand Samstag- Sonntag am Lausitzring?
Grmpf.. warum kuck' ich in diesen Fred jetzt erst rein :(

Ich bin gerade eben erst wieder zuhause angekommen.
http://th-privat.de/kfz/alpina-b6gt3_lausitz.jpg
Sry4 bad quality - ich hatte nur ein EiPhone dabei.

Das Rennen bestand im Wesentlichen aus zwei PaceCar-Phasen ... es war also nicht besonders spannend.

mfg, Tom

Captn Difool
25.08.2012, 18:07
Ja, durch die vielen Gelbphasen hatten die Fahrer kaum Gelegenheit, sich im Feld zu platzieren. Hoffentlich wird es morgen unfallfreier.

Karli F.H.
25.08.2012, 19:52
Ja, morgen vom Startplatz 4 habe ich mehr Hoffnung. Werde morgen ab ca 11:30 Uhr an der Alpina-Box sein.

Katella86
25.08.2012, 20:32
Ich werde auch morgen früh hinfahren. Bin gespannt. Das Wetter soll ja halbwegs halten.

Andreas1984
26.08.2012, 13:42
Heute war für'n *****. :wut:

Rainer Witt
26.08.2012, 16:09
Wird es wohl zukünftig möglich sein, dass man wie Porsche auch den Hinterreifen mit der verstärkten Flanke bekommt? Ich finde es zwar nicht o.k., wenn hier mit verschiedenen Reifen gefahren wird, aber wenn der B6 GT3 zusätzlich zum nicht gerade kleinen Gesamtgewicht noch derart viel Druck am Heck auf den Hinterreifen aufbaut, dass dieses mit den Heckmotorfahrzeugen al la 911 zu vergleichen ist, dann sollte zumindestens die Freigabe für den Reifen mit den verstärkten Flanken erfolgen. Das war jetzt so aus dem Gedächtnis der 4. Reifenplatzer hinten rechts in dieser Saison.

Rainer

Werner
26.08.2012, 16:25
Hallo Rainer,
nach den beiden Reifenschäden am Sachsenring hatte ALPINA auf diese Reifen gewechselt. Durch den Regen am Nürburgring kam dies im Rennen nicht so zum Tragen. Trotzdem wurde ALPINA die weitere Verwendung dieser Reifen verboten. Ich hoffe das Interview mit Andreas Bovensiepen zeigt Wirkung.
Gruß Werner

http://www.adac-gt-masters.de/docs/adac-gt-masters/static/100/ADAC%20GT%20Komitee%20Reifen%20020812.pdf

neob18
26.08.2012, 16:37
Hab zwar nur Bruchteile der Saison mitbekommen, aber muss Alpina mit schlechteren Reifen und extra Gewicht fahren?!:wut:
Kein Wunder warum die nicht mehr ganz vorne mitfahren.

horke
26.08.2012, 18:53
http://www.adac-gt-masters.de/docs/adac-gt-masters/static/100/ADAC%20GT%20Komitee%20Reifen%20020812.pdf

Wär' ich Alpina - hätt ich das Auto daraufhin zurückgezogen ... mit 0 Chancen braucht man nicht anzutreten. Nur auf Regen hoffen ist keine Taktik ...

Rainer Witt
26.08.2012, 22:02
Es ist eigentlich schon eine Frechheit, dass hier Porsche gleicher als gleich behandelt wird. Da erfindet man Restriktoren und je nach erreichter Platzierung werden zusätzlich Gewichte im nächsten Rennen "verordnet", um die Fahrzeuge in etwa auf eine Leistungsstufe zu bringen und Porsche fährt gegenüber den anderen einen in den Flanken stabileren Reifen. Wer hat denn da an der Uhr gedreht - ist ja fast wie Doping.

Gruß Rainer

bluewater
26.08.2012, 23:50
Die da an der Uhr drehen, sind die Herren des ADAC GT Masters Komitee in Verbindung mit dem DMSB (Deutscher Motorsport Bund).
Die BOP (Balance of Performance) ist schon seit Einführung der Stein des Anstoßes.
Im letzten Jahr hieß es, insbesondere der ALPINA und der Lamborghini seien zu gut eingestuft. Nach vielen vorderen Plätzen dieser beiden Hersteller im Jahr 2011, dem Meistertitel von ALPINA, und Porsche unter "ferner liefen", hat es insbesondere in diesem Jahr massive Änderungen der BOP zum Nachteil insbesondere von ALPINA und Lamborghini und zum Vorteil von Porsche gegeben.
Im Wesentlichen geht es hier um die Stellschrauben des Mindestgewichts und der Menge der erlaubten Motoransaugluft (Air-Restrictor), aber auch noch um weitere Komponenten wie z.B. der hier schon diskutierten Reifen.

Hier ist das Originaldokument dieses Lausitzwochenendes:
http://www.adac-gt-masters.de/docs/adac-gt-masters/2012/static/100/ADAC%20GT%20Masters%202012,%20Bulletin%20Nr.%2017% 20%2017082012.pdf

Das es unserem ALPINA B6 GT3 auf dieser Strecke sichtlich an Top-Speed auf der Gerade fehlte, ist also eine Frage der aktuellen Einstufung und keinesfalls eine minderwertige Ingenieursleistung. Letztes Jahr hatten die B6 z.B. noch 70er Restriktoren, dieses Jahr sind wir jetzt schon bei 60 angelangt. Naja, die Lambos sind ja auch von den vorderen Rängen verschwunden.

Jürgen Barth, der Organisator der Serie, ehemaliger Porsche Rennleiter und Werksfahrer (LeMans Sieger 77), bekommt auch für die Einstufung der Fahrzeuge nur Kritik von allen Teams zu hören, die die letztes Jahr zufrieden waren, die meckern dieses Jahr und umgekehrt. Zitat Barth:"Wenn alle meckern, können die Einstufungen ja gar nicht so schlecht sein".

Ich hoffe, wenigstens die Reifenthematik wird zukünftig anders gelöst werden, sehe allerdings für die Meisterschaft dieses Jahres schwarz.

Trotzdem ist diese Serie für mich die abwechslungsreichste und vielfältigste Rundstreckensportart die es momentan in D gibt. Ich freue mich auf jedes Rennen und drücke unseren Jungs kräftig die Daumen.

Gruß, Olli

Captn Difool
27.08.2012, 09:52
Ich bin dann analog dafür, das man den Goldmedaillengewinner im olympischen 100m-Lauf in 4 Jahren dann nur mit zusätzlichen Gewichten als Fußfesseln starten läßt, damit es "abwechslungsreicher" ist. Spanien hat 2x EM und 1x WM in Folge gewonnen. Damit es "spannender" wird, dürfen die Spanier bei der kommenden WM nur noch ohne Torwart antreten... Mannomann...

Das hat doch mit "Sport" nichts mehr zu tun. :kpatsch:

horke
27.08.2012, 11:53
Ich bin dann analog dafür, das man den Goldmedaillengewinner im olympischen 100m-Lauf in 4 Jahren dann nur mit zusätzlichen Gewichten als Fußfesseln starten läßt, damit es "abwechslungsreicher" ist.

Naja - so ganz ist es nicht - damit Du auch Chancen hast zu gewinnen bekommt Herr Bolt Gewichte an die Füsse - Du nicht.

Dieses "BOP" hat ja durchaus seinen Sinn - aber wenn ich das richtig interpretiere, dann verweigert man einem Team dass jetzt mehrfach wegen Reifenschäden ausgeschieden ist die Reifen zu verwenden die anderen Leute auch problemlos bekommen ...
Und das verstehe ich nicht. Über Grössen von Restriktoren und Zusatzgewichte kann man streiten, aber wenigstens die Reifen sollten für alle gleich sein, wenn man schon einen quasi-Einheitsreifen hat.

bluewater
27.08.2012, 22:37
Da bin ich völlig Deiner Meinung, der sog. Einheits-Slick ist ja in der Tat auch mit der verstärkten Flanke freigegeben, allerdings nur für Porsche, hier sehe ich ebenfalls die Ungerechtigkeit. :wut:

Das ist aber auch erst ein Thema in diesem Jahr, im letzten Jahr hatten wir Michelin-Reifen, da gab es diese Probleme nicht so.
Michelin ist halt Michelin :top:.

Hoffentlich erkennt das Komitee dies kurzfristig. Andreas Bovensiepen hat diesen Umstand zurecht schon mehrfach sehr deutlich kritisiert.

Und jetzt für die beiden verbleibenden Wochenenden in diesem Jahr auf Regen hoffen zu müssen, ist schon unbefriedigend, zumal die Porsche davon duch den Heckmotor auch in einem sehr starken Maße profitieren würden.

Ich stelle es mir daher für Andreas Bovensiepen derzeit sehr schwierig vor,
seine Truppe zu motivieren, die Umstände sind schon frustrierend.

Ich denke, nun kommen wir ins Spiel. So, wie beim Fußball die Fans der 12. Mann sind, könnten wir doch an dieser Stelle unseren Beitrag dazu leisten, unsere Truppe seelisch, geistig und moralisch zu unterstützen.

Wenn der Captn damit einverstanden wäre, vielleicht eine offizielle Mail :tippen: des Forums an ALPINA zu senden, an das Team gerichtet, mit ein paar aufbauenden Worten und möglichst vielen Usern als Unterzeichnende.

@Captn: wäre das für Dich in Ordnung?

Im Falle einer positiven Entscheidung durch den Captn würde ich für eine Ideensammlung in einem gesonderten Thread plädieren.

Was meint Ihr?

Mit motorsportlichen Grüßen, Olli

Werner
27.08.2012, 23:14
Eine kleine Aufmunterung hilft immer - wobei ich die Jungs vom Team ALPINA und vom LIQUI MOLY Team Engstler immer hochmotiviert antreffe. Am Nürburgring wurden zum Beispiel in aller Früh und bei strömenden Regen vor dem Zelt Boxenstop mit Reifenwechsel geübt.
Die Hoffnung auf Regen liegt nicht unbedingt an den Reifen. Mit Maxime Martin hat man den wohl besten Regenspezialisten auf GT-Fahrzeugen an Bord. Siehe die Rennen zur Blancpain Endurance Serie mit dem Marc VDS Racing BMW Z4 GT3.
Gruß Werner

Captn Difool
28.08.2012, 06:53
Olli, das kannst Du gerne machen. :top:

FH13
28.08.2012, 17:24
Die da an der Uhr drehen, sind die Herren des ADAC GT Masters Komitee in Verbindung mit dem DMSB (Deutscher Motorsport Bund).
Die BOP (Balance of Performance) ist schon seit Einführung der Stein des Anstoßes.
Im letzten Jahr hieß es, insbesondere der ALPINA und der Lamborghini seien zu gut eingestuft. Nach vielen vorderen Plätzen dieser beiden Hersteller im Jahr 2011, dem Meistertitel von ALPINA, und Porsche unter "ferner liefen", hat es insbesondere in diesem Jahr massive Änderungen der BOP zum Nachteil insbesondere von ALPINA und Lamborghini und zum Vorteil von Porsche gegeben.
Im Wesentlichen geht es hier um die Stellschrauben des Mindestgewichts und der Menge der erlaubten Motoransaugluft (Air-Restrictor), aber auch noch um weitere Komponenten wie z.B. der hier schon diskutierten Reifen.

Hier ist das Originaldokument dieses Lausitzwochenendes:
http://www.adac-gt-masters.de/docs/adac-gt-masters/2012/static/100/ADAC%20GT%20Masters%202012,%20Bulletin%20Nr.%2017% 20%2017082012.pdf

Das es unserem ALPINA B6 GT3 auf dieser Strecke sichtlich an Top-Speed auf der Gerade fehlte, ist also eine Frage der aktuellen Einstufung und keinesfalls eine minderwertige Ingenieursleistung. Letztes Jahr hatten die B6 z.B. noch 70er Restriktoren, dieses Jahr sind wir jetzt schon bei 60 angelangt. Naja, die Lambos sind ja auch von den vorderen Rängen verschwunden.

Jürgen Barth, der Organisator der Serie, ehemaliger Porsche Rennleiter und Werksfahrer (LeMans Sieger 77), bekommt auch für die Einstufung der Fahrzeuge nur Kritik von allen Teams zu hören, die die letztes Jahr zufrieden waren, die meckern dieses Jahr und umgekehrt. Zitat Barth:"Wenn alle meckern, können die Einstufungen ja gar nicht so schlecht sein".

Ich hoffe, wenigstens die Reifenthematik wird zukünftig anders gelöst werden, sehe allerdings für die Meisterschaft dieses Jahres schwarz.

Trotzdem ist diese Serie für mich die abwechslungsreichste und vielfältigste Rundstreckensportart die es momentan in D gibt. Ich freue mich auf jedes Rennen und drücke unseren Jungs kräftig die Daumen.

Gruß, Olli

Naja, ganz so schlimm ist es objektiv betrachtet auch nicht. Sicherlich hat sich das Verhältnis Alpina <-> Porsche im Vergleich zum letzten Jahr verändert, allerdings sind die beiden Fahrzeuge nun auf deutlich ähnlicheren Leistungsniveaus als im Vorjahr. Immerhin sind die ersten fünf Autos in der Meisterschaft (fahrerbereinigt) von fünf verschiedenen Herstellern, da kann die BoP dann auch nicht so ganz falsch sein, was ich bei Leistungsunterschieden der Basisfahrzeuge von 150-200 PS schon beachtlich finde.

Das Thema mit den Reifen ist natürlich gegeben, die Reifenschäden kommen sicherlich nicht von alleine. Allerdings sollten auch hier dann ALLE den verstärkten Reifen bekommen, nicht nur Porsche, aber auch nicht nur Porsche und Alpina.

Auch wenn ich selbst Alpinist bin, war und bin ich immer für fairen Motorsport, und ich glaube da ist das GT Masters anderen Serien (allenvoran F1) deutlich überlegen.

Motorsportliche Grüße

Felix

Stephan Ulke
29.08.2012, 10:00
Hallo Felix,

du hast mit deinen Ausführungen recht - aber auch wenn ich eine Alpina Brille aufhabe - es hat jetzt so langsam "Geschmäckle", die ersten Teams ziehen sich auch schon zurück - eine Entwicklung die im Sinne dieser an sich tollen Rennserie nicht unterschätzt werden sollte.

Im Jahr 2009 in Oschersleben gefühlte 500 Besucher in diesem Jahr ca. 15000. Das kann auch alles ganz schnell wieder vorbei sein.

Daran sollten die Verantwortlichen vielleicht auch mal denken und es kann ja wohl nicht so schwer sein alle Teams mit gleichem Reifenmaterial auszustatten.:confused:

Grüße
Stephan

Werner
29.08.2012, 21:22
Ja, dieses Thema ist auch schon anderen aufgefallen.
Gruß Werner

http://www.sportscar-info.de/portal/index.php/adac-gt-masters2/1232-gt-masters-am-lausitzring-balance-of-porsche

Werner
31.08.2012, 21:13
Ein kleiner Hoffnungsschimmer, zumal dem Lamborghini auch neue Reifen versprochen wurden.

http://www.motorsport-magazin.com/adac-gt-masters/news-150952-alpina-guter-speed-bleibt-unbelohnt-reifenschaden-verhindert-top-5-ergebnis-.html

horke
31.08.2012, 21:19
Also Yokohama fahr ich definitiv nicht - auch auf dem nicht-vorhandenen Porsche ...

neob18
31.08.2012, 21:29
Wenn ich das schon lese Porsche-Reifen, da sieht man doch die Bevorzugung von Porsche gegenüber anderen Autos in den Rennen.:wut:

Und dann noch das:


Dass man den BMW ALPINA B6 GT3 im Saisonverlauf sowohl in der Leistung beschnitten als auch schwerer gemacht hat und gleichzeitig andere Fahrzeuge leichter wurden, macht die Rennen auch für unser Kundenteam LIQUI MOLY Team Engstler deutlich schwieriger.


Wo liegt da die Chancengleichheit?! Am besten bekommt Porsche noch ein größeren Tank, das die auch kein Boxenstop machen müssen, dann hat keiner mehr eine Chance gegen die.

Ich bin mal gespannt ob sich bis zum 14.09. noch was ändert.

Werner
31.08.2012, 21:41
Hallo Dominic,
der Pflichtboxenstop zwischen der 25. und 35. Rennminute dient nur dem Fahrerwechsel. Ein Nachtanken ist während des gesamten Rennen nicht erlaubt.
Gruß Werner

dominic
31.08.2012, 21:46
Also Yokohama fahr ich definitiv nicht
Jep, meine Meinung:daumen_oben:
Gibt noch weitere die ich - einfach vom Bauch her - nicht aufziehen werde, da hilft auch keine Missionierung:nein:

Gruss Dominic

Andreas1984
02.09.2012, 17:21
Wenn man diversen Meldungen glauben schenken darf, dann könnte Maxime Martin schon bald in einem Werks-BMW sitzen und Alpina darf sich wieder nach einem neuen Top-Fahrer umsehen.

Mehr dazu hier: MSa (http://www.motorsport-aktuell.com/automobil/bmw-hat-leute-wie-martin-auf-dem-radar-5585242.html)

alpinist77
03.09.2012, 09:34
Ich könnte mir auch vorstellen, dass ALPINA das Rennsportengagement nach dieser Saison beendet.
Denn das Auto entspricht nicht mehr der aktuellen 6er Version, Kundenteams hat man auch keine mehr.
Erfolgreich war man ja!
Schade wäre es auf alle Fälle, aber der ganze Spaß kostet auch ne Menge.

EWBR
03.09.2012, 09:45
Hier kommt das 9. Rennen Red Bull Ring 11.08.2012


http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/race9_110812_logo_30.jpg (http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/gtmasters_race9_110812.html)


LG Oliver

P.S. Ich könnte mir auch vorstellen, dass es die letzte Saison werden könnte, mal sehen.

Andreas1984
03.09.2012, 12:59
Vielleicht kommt auch eine Version auf Basis des neuen B6. Wer weiß? Wäre auf jeden Fall schade, wenn's das gewesen sein soll.

Katella86
04.09.2012, 21:12
Danke Oliver. So konnte ich den Start am Red Bull Ring sehen. Davon hatte ich nur Interessantes gehört...
Finde ich super, daß wir hier die Rennen nochmal serviert bekommen. Bin schon gespannt auf den Lausitzring. Da war ich selbst vor Ort - habe aber natürlich das Rennen nicht komplett gesehen.

EWBR
05.09.2012, 08:42
Danke Oliver. So konnte ich den Start am Red Bull Ring sehen. Davon hatte ich nur Interessantes gehört...
Finde ich super, daß wir hier die Rennen nochmal serviert bekommen. Bin schon gespannt auf den Lausitzring...

Danke Katella,
die anderen Rennen kommen noch diese Woche.

Hier kommt jetzt das 10. Rennen Red Bull Ring 12.08.2012.


http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/race10_120812_logo_30.jpg (http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/gtmasters_race10_120812.html)


LG Oliver

EWBR
06.09.2012, 08:47
Hier kommt das 11. Rennen Lausitzring 25.08.2012.


http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/race11_250812_logo_30.jpg (http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/gtmasters_race11_250812.html)


LG Oliver

EWBR
06.09.2012, 17:20
Hier kommt das 12. Rennen Lausitzring 26.08.2012.



http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/race12_260812_logo_30.jpg (http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/gtmasters_race12_260812.html)




Damit sind wir jetzt wieder auf einem aktuellen Stand, sorry für die Verzögerung.

LG Oliver

alpinist77
14.09.2012, 18:47
Das wird ja spannend am Wochenende zwischen der Corvette von Alessi/Keilwitz und den ALPINA Jungs. Startplätze 2. und 1. für Lunardi/Martin!!! Aber auch die anderen Top Teams der Tabelle sind bei der Musik, bis auf Tandy/Engelhardt im zweiten Lauf mit Startplatz 27 :rolleyes:

Rainer Witt
14.09.2012, 21:53
Und vor allen Dingen jetzt mit den verstärkten Reifen - sind jetzt für alle einheitlich. Also Daumendrücken.

Gruß Rainer

EWBR
15.09.2012, 05:02
Und vor allen Dingen jetzt mit den verstärkten Reifen - sind jetzt für alle einheitlich. Also Daumendrücken.

Gruß Rainer

Sehe ich auch so,
also auch von mir Daumendrücken, wenn auch von unterwegs. :daumen_oben:

Die Rennen sind programmiert, wenn ich heute Abend da bin mache ich mich gleich dran.


LG Oliver

Jim 1609
15.09.2012, 13:37
Daumen drücken hat geholfen !!!
Dem Team Alpina mit den Fahrern Lunardi/Martin
herzlichen Glückwunsch zum Sieg im 1. Rennen.
Morgen Start vom 1. Platz .
Gruß,

wimmerbob
15.09.2012, 15:25
Hallo,

auch von mir herzliche Glückwünsche zum heutigen Laufsieg des B6 GT3!:applaus:
Eine grandiose Vorstellung, die wieder einmal wichtige Punkte für die Meisterschaftstabelle bringt. Ein perfektes Rennen!:top:
Es wäre schön, wenn die morgige Pole Position sich auch in ein ähnlich gutes Ergebnis ummünzen läßt. Ich bin gerade sehr zufrieden.:freu:
Gruß, Robert.

sedalere
15.09.2012, 15:32
:applaus: Das lag bestimmt an eurer Fan e-mail :tuschel:

alter Mann
15.09.2012, 19:25
naja ein bischen Glück war schon mit dabei bzw. zuviel Risiko im Aston Martin Team der Stuck Brüder beim Boxenstopp.
....aber was solls, war mal wieder an der Zeit.
Freu mich schon auf morgen:-)

Gruß alter Mann

Stephan Ulke
16.09.2012, 08:46
...ein super Sieg :applaus: und vielleicht ist ja auch heute noch was möglich trotz 30Kilo Plus. A. B. war im Interview erstaunlich gelassen, so selbstverständlich war das ja gestern nicht.

Grüße und ein weiteres spannendes Rennen heute
Stephan

horke
16.09.2012, 13:58
... und gleich noch ein zweiter Platz, das ist ja mal 'ne fast-optimale Ausbeute.

wimmerbob
16.09.2012, 15:53
Stimmt,

trotz 30 kg Zusatzgewicht im Vergleich zu gestern ein beachtliches Ergebnis.
Jetzt besteht jedenfalls noch die Chance auf eine Titelverteidigung beim Saisonfinale in Hockenheim, auch wenn diese nicht wirklich allzu groß ist.
Aber, es bleibt spannend bis zum letzten Rennen, und nur das zählt!!!:top:
Gruß, Robert.

EWBR
16.09.2012, 17:51
Hier kommt das 13. Rennen Nürburgring 15.09.2012 :eclipsee_gold_cup:


http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/race13_150912_logo_30.jpg (http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/gtmasters_race13_150912.html)


LG Oliver

Werner
22.09.2012, 21:13
... Jetzt besteht jedenfalls noch die Chance auf eine Titelverteidigung beim Saisonfinale in Hockenheim, auch wenn diese nicht wirklich allzu groß ist.
Gruß, Robert.

Und schon wird der nächste Knüppel vor die ALPINA Räder geworfen. Der BMW ALPINA B6 GT3 muss zum Saisonfinale den Airrestrictor von 60mm auf 57mm Durchmesser reduzieren. Dafür dürfen die Mitstreiter den Restrictor etwas vergrößern bzw. etwas Gewicht ablegen.
Gruß Werner

Rainer Witt
22.09.2012, 22:09
Welche Gründe gibt es diesesmal für die erneute Restruktion??

Im 2. Rennen war doch die Corvette noch schneller und da muss man nichts ändern? Wenn das so weiter geht hat man demnächst auch mit einem hausbackenen 116d eine Siegchance.

Unverständliche Grüße

Rainer

wimmerbob
22.09.2012, 22:29
Also langsam wird es wirklich unverständlich, schon wieder ein technischer Eingriff:wut:.
Ich kann mir eigentlich nur vorstellen daß mit allen Mitteln verhindert werden soll daß ALPINA tatsächlich an einer Titelverteidigung gehindert werden soll.
Reicht es denn nicht, die Zusatzgewichte, die man bei guten Rennergebnissen ins Auto bekommt, als ausschließliches Leistungsmanko für die Rennen verwenden zu müssen. Wohl nicht und das ist schade.
Gruß, Robert.

Gustl Tirol
23.09.2012, 11:16
Ich kann mir eigentlich nur vorstellen daß mit allen Mitteln verhindert werden soll daß ALPINA tatsächlich an einer Titelverteidigung gehindert werden soll.

diser Satz sollte vermutlich irgendwie anders klingen ... :rolleyes: ;)

wimmerbob
23.09.2012, 11:25
Servus Gustl,

ich überleg gerade wie Du das meinst.:confused:
Vielleicht habe ich es ein wenig kompliziert formuliert, ich wollte nur ausdrücken daß es schade ist, daß ALPINA wieder mit einer technischen Maßnahme am Rennfahrzeug gehandicapt werden soll, oder was meinst Du genau dazu? Gruß, Robert.

Gustl Tirol
23.09.2012, 13:12
Servus Robert,

ich sehe das ganz genau so - und finde es sehr schade
BoP soll doch für gerechten Ausgleich sorgen, es scheint aber nicht ganz so zu sein ...

allerdings hast Du in deinem ursprünglichen Satz zwei mal verneint
das klingt dann so, als ob eh' alles in Ordnung wäre

aber ich habe ja zwei Smileys hinter mein Komentar gesetzt, weil ich mir schon dachte, dass du das nicht ausdrücken wolltest

wimmerbob
23.09.2012, 14:10
Mensch Gustl,

da hast Du vollkommen recht mit Deiner Anmerkung, da hab ich mich wirklich etwas "verschrieben";).
Ich finde es aber generell sehr schade daß man sich über dieses Thema BOP und die damit verbundene, sagen wir mal "Benachteiligung" von ALPINA, überhaupt unterhalten muß.:mad:
Schauen wir einfach mal mit welchen Voraussetzungen das Saisonfinale nächstes Wochenende tatsächlich über die Bühne geht.
Ich wünsch Dir noch einen schönen Sonntag, Gruß, Robert.:wink1:

Rainer Witt
26.09.2012, 18:53
Wer fährt denn nach Hockenheim zu den Abschlussrennen der Saison?

Gruß Rainer

wimmerbob
26.09.2012, 19:05
Hallo Rainer,

ich bin nicht in Hockenheim, weil ja dieses Wochenende das Jahrestreffen bei Heidegger stattfindet. Gruß, Robert.

Werner
26.09.2012, 19:11
Ich bin am Freitag und am Sonntag am Hockenheimring. Am Samstag habe ich mich für das Treffen in Liechtenstein entschieden.
Gruß Werner

Don Blech
26.09.2012, 19:26
Ich werde Samstag und Sonntag in Hockenheim sein

Gruß

hok
26.09.2012, 20:31
Ich werde auch in Hockenheim sein, beide Rennen.
hok

P.S. habt ihr eine Hotel / Pensions-Empfehlung ?

Rainer Witt
26.09.2012, 20:56
Wir werden nicht übernachten und zwei mal hin und her fahren - soweit ist es ja nicht und eine Tankfüllung reicht locker für den Hin- und Rückweg :D.

Gruß Rainer

hok
26.09.2012, 22:52
Ich denke auch, daß ich mit eine Tankfüllung hin- und herkomme.
Wie ist deine nächste Vergleichsfahrt Eco Pro - Comfort eigentlich ausgefallen ?
hok

Rainer Witt
27.09.2012, 09:43
OT

Ist noch nicht ganz vorbei, aber es dürfte sich eine Differenz von rund 2 Litern / 100 km ergeben. Die erste Tankfüllung in der Stellung Komfort war nicht sehr repräsentativ, da viel Stadtverkehr - jetzt bei der 2. Füllung schaut es besser aus und gefühlt sollte es den gleichen Mix ergeben wie bei der ECO-PRO Tankfüllung.

BTT

Wir haben uns doch im L´Auberge (Walldorf) ein DZ von Sa. auf So. reserviert, man weis ja nie.

Gruß Rainer

hok
28.09.2012, 14:52
Wir haben uns im HI in Walldorf eingemietet.
hok

alpinist77
28.09.2012, 17:26
Das war's dann wohl mit der Titelverteidigung, dabei war Hockenheim die letzten Jahre wirklich eine ALPINA-Strecke :wut:Wirklich zu schade, dass man durch die neuerliche BoP ALPINA aus dem Titelrennen gekickt hat. :daumen_unten:

Rainer Witt
28.09.2012, 18:26
Das war's dann wohl mit der Titelverteidigung, dabei war Hockenheim die letzten Jahre wirklich eine ALPINA-Strecke :wut:Wirklich zu schade, dass man durch die neuerliche BoP ALPINA aus dem Titelrennen gekickt hat. :daumen_unten:

Dem ist nicht viel hinzuzufügen, von Platz 15 (Sa) und Platz 22 (So) aus hier noch etwas zu reißen grenzt an ein mittelgroßes Wunder - aber man soll bekanntlich nie "Nie" sagen, die Hoffnung stirbt zuletzt.

Gruß Rainer

horke
29.09.2012, 18:59
Ich will ja nicht defätistisch rüberkommen ... aber ich denke das wird nix mehr ... nach dem Rennen heute ...

Andreas1984
30.09.2012, 15:41
Mit der Einstufung wird Alpina 2013 sicher nicht in der ADAC GT Masters antreten. :nein:

Werner
30.09.2012, 22:16
http://www.abload.de/img/dsc02021t1u43.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc02021t1u43.jpg)

http://www.alpina-automobiles.com/ww/alpina-company/news/detailansicht-news/article/168/showdown-in-the-adac-gt-masters.html

neob18
30.09.2012, 22:28
Sehr schade...hab die GT Masters nur wegen dem Alpina geschaut, aber kann es auch verstehen:


Vor zwölf Monaten kam ALPINA als Tabellenführer zum Finale und fuhr von der Pole Position mit einem Start-Ziel-Sieg zum Meistertitel. Nun sind Lunardi/Martin in der Position der Herausforderer, müssen aber vor dem Finale einen herben Dämpfer einstecken. Zu den beiden Finalläufen wurde die Fahrzeugeinstufung, die die Chancengleichheit aller Teilnehmer sicherstellt, von den Organisatoren des ADAC GT Masters nochmals geändert. Obwohl der BMW ALPINA B6 GT3 zuletzt beim Rennen auf dem Nürburgring auf dem gleichen Speed Niveau wie die Konkurrenz war, und in den vergangenen sechs Rennen nur in zwei Läufen in die Punkteränge fuhr, wurde die Motorleistung des BMW ALPINA B6 GT3 durch einen kleineren Luftmengenbegrenzer reduziert. Keinem anderen Fahrzeug in der Serie wurde vor dem Finale eine so starke Restriktion auferlegt, wie dem BMW ALPINA. Die dritte Leistungsreduzierung in der Saison 2012 zusammen mit 50 kg Erfolgsballast machen die erfolgreiche Titelverteidigung nun zu einem schwierigen Unterfangen.

?Die erneute Leistungsreduzierung wirft uns aus dem Titelrennen, nur bei Regen haben wir noch eine Chance. Es war für uns in keiner Weise vorhersehbar, dass die Balance of Performance (BoP) ? die wir in den letzten Jahren immer als fair empfunden haben ? für das letzte Rennen bei den Titelaspiranten verändert wird?, sagt ALPINA-Teamchef Andreas Bovensiepen vor dem Finale.

ALPINA wird sich zum Saisonende werkseitig aus dem ADAC GT Masters zurückziehen. ALPINA-Kundenteams werden auch in der Zukunft weiterhin umfassend betreut. ALPINA ist offen für Gespräche mit Teams, die in der kommenden Saison Interesse am Einsatz eines BMW ALPINA B6 GT3 haben.

Captn Difool
30.09.2012, 22:48
Ich finds schade, wenn nicht schon skandalös, wenn Titel im Hinterzimmer der Veranstalter und nicht auf der Strecke entschieden werden. So hat die GT Masters für mich ein "G'schmäckle" bekommen und werde sie mir wohl künftig nicht mehr anschauen. Denn mit solchen spontanen Reglementsänderungen im laufenden Wettbewerb machen sich die Veranstalter keine Freunde. Nur um es "spannend" zu machen, das hat mit Sport nichts mehr zu tun, sondern mit reiner Unterhaltung. Mit einem freien B6 GT3 wie am Anfang hätte Alpina seinen Titel durchaus erfolgreich verteidigen können. Meinem Eindruck nach haben die Veranstalter/Ausrichter Alpina bewußt eine Titelverteidigung mißgönnt. :daumen_unten:

PS. Auf Fußball übertragen wäre das für mich etwa so, als müßte eine Mannschaft die 3:1 führt, den Torwart auf die Ersatzbank schicken und so lange mit der Rückkehr des Torwarts warten, bis die unterlegene Mannschaft den Ausgleich geschafft hat, nur um es bis zur letzten Minute "spannend" zu halten. :kpatsch:

EWBR
30.09.2012, 23:29
Ich finds schade, wenn nicht schon skandalös, wenn Titel im Hinterzimmer der Veranstalter und nicht auf der Strecke entschieden werden. So hat die GT Masters für mich ein "G'schmäckle" bekommen und werde sie mir wohl künftig nicht mehr anschauen. Meinem Eindruck nach haben die Veranstalter/Ausrichter Alpina bewußt eine Titelverteidigung mißgönnt. :daumen_unten:

Das sehe ich auch so, aber schade ist es trotzdem.

Es war ein klasse Einsatz und ich werde mich immer an den B6GT3 Tag im Juni 2010 und auch das letzte Rennen in Hockenheim 2011 erinnern. :top:

LG Oliver

sebl_by
01.10.2012, 20:10
Ich find´s auch sehr schade. Ich muss u.a. dem Captn recht geben, für mich ist das schon ein fades G'schmäckle. Werd ich nie verstehen, wie man ein vorher gemeinsam festgelegtes Reglement einfach während der Saison zum Nachteil eines vermeintlich zu starken Rennstalls verändern kann. Egal, ob mein Rennstall, oder ein Konkurrent. Da wird die ganze Veranstaltung unglaubwürdig. Und der Rennstall/Hersteller, in dem Fall ALPINA, kann sich sehr wohl überlegen, ob die Investition nicht anderweitig mehr bringt. Ich find den großen, grünen B6 trotzdem super und ich denke, die Leistung des Team´s sollte man um so mehr würdigen. Gruß Wolfgang

wimmerbob
01.10.2012, 22:55
Die intensiven Erinnerungen an die spannenden Liveübertragungen der GT Masters Rennen der letzten Jahre und meine teilweise persönliche Anwesenheit vor Ort an den Rennstrecken, um die B6 GT3 anzufeuern, werden unvergessen bleiben. Der Besuch des 2. Rennwochenendes nach dem Wiedereinstieg von ALPINA in den Rennsport in Adria 2009, das miterleben des grandiosen Saisonfinales 2011 in Hockenheim mit dem Meistertitel, die atemberaubende Regenschlacht dieses Jahr im Juli am Nürburgring mit der fast unglaublichen Überlegenheit des B6 GT3 bei nasser Strecke, das bleibt bei mir hängen.:top:
Zu Beginn der Rennaktivitäten vor 4 Jahren wurde davon gesprochen, daß der "schwere" B6 wohl wahrscheinlich nicht um Siege mitfahren würde, aber dann:D:D:D.
ALPINA, vielen Dank! Auf zu neuen Projekten, dabei viel Erfolg!:daumen_oben:
Gruß, Robert.

Broder
02.10.2012, 08:48
Und am Ende des Tages zeigt es doch, was wir für tolle Autos fahren. Die anderen haben so viel Respekt und Muffensausen, dass sie Alpina mit Gewichten und ominösen Lufteinlässen bremsen müssen, damit ihr Image nicht leidet.

Hut ab vor der Ingineursleistung der Buchloher, wie schon oft innovative Vorreiter !

Gruß

Broder

Ost
02.10.2012, 10:28
Tja Vllt sind genau solche Entscheidungen auch ein Grund für den äusserst mageren Zuschauerzuspruch...
In Hockerheim waren grad mal die Südtribüne, die Haupttribüne und die Sachskurve überhaupt geöffnet - ohne voll besetzt zu sein
Ich war echt entsetzt, wie leer alles war...

Ost

stefu
02.10.2012, 11:11
Ich find´s auch sehr schade. Ich muss u.a. dem Captn recht geben, für mich ist das schon ein fades G'schmäckle. Werd ich nie verstehen, wie man ein vorher gemeinsam festgelegtes Reglement einfach während der Saison zum Nachteil eines vermeintlich zu starken Rennstalls verändern kann. Egal, ob mein Rennstall, oder ein Konkurrent. Da wird die ganze Veranstaltung unglaubwürdig. Und der Rennstall/Hersteller, in dem Fall ALPINA, kann sich sehr wohl überlegen, ob die Investition nicht anderweitig mehr bringt. Ich find den großen, grünen B6 trotzdem super und ich denke, die Leistung des Team´s sollte man um so mehr würdigen. Gruß Wolfgang

etwas provozierend: wenn man sich die Enwtwicklung der BoP über die gesamte Sison anschaut in Verbindung mit dem Reifenzirkus, könnte man eine Linie erkennen, welches Paar von Fabrikaten vorn sein sollte.......

Es war nicht nur der B6 betroffen von diesem Zirkus...

Ost
02.10.2012, 11:52
@ stefu

stimmt, auch die Roller Corvette wurde ziemlich eingebremst...

den Rest behalte ich besser für mich, ist ja ein öffentliches Forum :rolleyes:

ost

stefu
02.10.2012, 12:59
@ stefu

stimmt, auch die Roller Corvette wurde ziemlich eingebremst...

den Rest behalte ich besser für mich, ist ja ein öffentliches Forum :rolleyes:

ost

Ich habe da noch mehr auf dem Zettel, aber auch bin jetzt still.

alpinist77
05.10.2012, 16:47
eben auf ring1.de gelesen:
" GT Masters Alpina GT3 mit der Nr.1 ist gerade auf der Schleife unterwegs"
"Laut eines Alpina Mechanikers war das heute nen Test für/mit Frikadelli!"

Das wäre ja was, wenn der Klaus Abbelen und die Sabine Schmitz nächste Saison mit nem B6 GT3 über die Nordschleife düsen würden :roll: (den Z4 und den SLS hat der Klaus ja schon getestet)

horke
05.10.2012, 16:49
Das wäre in der Tat etwas erfreuliches, wo doch die VLN eigentlich dem B6GT3 nicht wirklich liegt - ebenfalls wegen der Einstufung.

wimmerbob
05.10.2012, 17:16
Aha, sehr interessant!
Hoffen wir mal, daß der B6 GT3 nächstes Jahr in irgendeiner Form wieder auf dem Ring zu bewundern wäre...;)
Gruß, Robert.

Kees
05.10.2012, 20:17
eben auf ring1.de gelesen:
" GT Masters Alpina GT3 mit der Nr.1 ist gerade auf der Schleife unterwegs"
"Laut eines Alpina Mechanikers war das heute nen Test für/mit Frikadelli!"

Das wäre ja was, wenn der Klaus Abbelen und die Sabine Schmitz nächste Saison mit nem B6 GT3 über die Nordschleife düsen würden :roll: (den Z4 und den SLS hat der Klaus ja schon getestet)


Bild... :)

http://thumbsnap.com/i/SWhzGP9L.jpg

Andreas1984
06.10.2012, 19:22
eben auf ring1.de gelesen:
" GT Masters Alpina GT3 mit der Nr.1 ist gerade auf der Schleife unterwegs"
"Laut eines Alpina Mechanikers war das heute nen Test für/mit Frikadelli!"

Das wäre ja was, wenn der Klaus Abbelen und die Sabine Schmitz nächste Saison mit nem B6 GT3 über die Nordschleife düsen würden :roll: (den Z4 und den SLS hat der Klaus ja schon getestet)

Das wär' ja mal was. :top:

Crackerjack
06.10.2012, 20:54
Könnte mir mal bitte überhaupt jemand erklären, warum die das mit dem Zusatzgewicht machen können? Ich mein, jeder der dort teilnimmt kommt mit seinem Wagen. Schön, und nun können die da oben Zusatzgewicht auferlegen. Welchen Sinn hat das? Es könnte dann ja quasi jeden treffen. Der beste Fahrer in Kombination mit dem entsprechenden Auto gewinnt dann eben. Und wenn dann ein SLS AMG eben schneller und besser ist als ein B6 GT3, dann hat der eben gewonnen. Sollen dadurch die Rennen spannender gemacht werden oder wie? Das ist doch nichts anderes als eine Bevormundung und hat mit Sport nicht mehr das geringste zu tun.

Werner
06.10.2012, 23:24
Hallo Thomas,
das ist eine gute Frage. Ich füge hier zwei Links ein, die dir das Prinzip der ADAC GT Masters Serie etwas verständlicher machen.

http://de.wikipedia.org/wiki/ADAC_GT_Masters

http://www.adac-gt-masters.de/de/regeln/static/

Wobei der Absatz: "Das ADAC GT Masters ist nicht als Betätigungsfeld für Fahrzeughersteller gedacht, sondern ausschließlich für motorsportbegeisterte Privat-Fahrer." in den letzten Jahren etwas auf dem Ruder gelaufen ist - speziell seit die Wagen mit dem Stern eingesetzt werden.
Gruß Werner

Crackerjack
07.10.2012, 08:24
Danke für die Links Werner. Nun sehe ich klarer durch. Das man allerdings mit Zusatzgewicht Fähigkeiten der "besseren" Profifahrer gegenüber den "schlechteren" Profifahrern und den Amateurfahrern aufwiegen will, hat wie ich schon vermutet hatte, mit Sport nix mehr zu tun.

Gruß Crackerjack

EWBR
07.10.2012, 12:41
Hier kommt das 14. Rennen Nürburgring 16.09.2012

http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/race13_150912_logo_30.jpg (http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/gtmasters_race14_160912.html)


LG Oliver

horke
07.10.2012, 19:47
Ein wenig O-Ton :

http://www.motorsport-magazin.com/adac-gt-masters/news-153743-alpina-frustrierender-saisonabschluss-riesen-aerger-ueber-das-reglement.html

Gert Ziebell
11.10.2012, 15:58
Da hat Andreas Bovensiepen vollkommen Recht.
Ähnliches gab es schon mal in der DTM.
Damals waren die Ford Sierra Cosworth die Leidtragenden !

So macht Motorsport keinen Spaß.

Gruß Gert

wimmerbob
11.10.2012, 17:14
Dem ist wirklich nichts mehr hinzuzufügen!
Schade daß eine GT Masters Saison so zu Ende gehen mußte.
Es bleibt der Serie zu wünschen, daß in Zukunft den dann kurz vor Saisonende führenden Teams nicht ähnliches widerfährt und die Fahrzeuge durch technische Maßnahmen um ihre Titelchancen gebracht werden!
Danke ALPINA, für die begeisternden Rennen der letzten Jahre!:top:
Gruß, Robert.

EWBR
13.10.2012, 22:27
Hier kommen zum Abschluss noch die letzten beiden Rennen vom Hockenheimring.

http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/race15_290912_logo_30.jpg (http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/gtmasters_race15_290912.html)

Hockenheimring Race 15 29.09.2012



http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/race16_300912_logo_30.jpg (http://www.alpina-b12-136.com/flowplayer/example/gtmasters_race16_300912.html)

Hockenheimring Race 16 30.09.2012


Damit melde ich mich auch wieder ab.

Danke noch an Marc (allegos) für den Server Speicher auf dem die Rennen Platz finden. :wink1:

LG Oliver

Werner
20.11.2012, 19:13
Hier noch ein Bericht der örtlichen Presse:

http://www.all-in.de/nachrichten/sport/allgaeusport/Allgaeu-Sport-Alpina-Positives-Resuemee-nach-ADAC-Masters;art2745,1213067

horke
05.12.2012, 20:43
http://www.motorsport-server.de/gtmasters/news/adac-gt-masters-fahrer-maxime-martin-wird-bmw-werkspilot_41045.html