BMW ALPINA-Forum  

Zurück   BMW ALPINA-Forum > Alpina allgemein > Allgemein

Allgemein Allgemeine Diskussionen

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 15.03.2018, 17:34   #1
miez69
Benutzer
Bremse B3 3.3

Hallo zusammen,
sehe ich es richtig, dass der B3 3.3 die Bremsanlage des 330i mit 325x25 vorne hat? Wie auch immer es passiert ist - mindestens eine der Scheiben hat nen Schlag mit enstprechenen Lenkrad-Vibrationen schon bei gerungem Tempo, müssen wohl ersetzt werden ...
Danke und Gruß,
Martin Vogt
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 15.03.2018, 17:39   #2
V8 Martin
Alpina-Forum Team
AW: Bremse B3 3.3

Ja.
Kauf nur die Original BMW.
Die halten mehr aus.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.03.2018, 08:05   #3
Steini
Benutzer
AW: Bremse B3 3.3

Finde die orignalen BMW Compound Bremsscheiben gut, kosten zwar ein paar Teuro mehr, aber die Schrecksekunde beim Nassbremsen ist auch fast verschwunden.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.03.2018, 08:22   #4
miez69
Benutzer
AW: Bremse B3 3.3

Zitat:
Zitat von Steini Beitrag anzeigen
Finde die orignalen BMW Compound Bremsscheiben gut, kosten zwar ein paar Teuro mehr, aber die Schrecksekunde beim Nassbremsen ist auch fast verschwunden.
Ja, die Schrecksekunde quasi ohne jede Bremswirkung kenne ich - erschreckend. Die Compound sind gelochte, oder? Die gibt es ja von diveren Herstellern von No Name über Zimmermann bis Bembo. Was ist von den ATE Power Disk - Längsrillen - zu halten?
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.03.2018, 09:24   #5
TOM69
Aktive Alpinafreunde
AW: Bremse B3 3.3

Bitte nur die BMW Scheiben nehmen............Zimmermann, Brembo sind kernschrott!

Die ATE hab ich nicht ausprobiert.....

Thomas
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.03.2018, 09:51   #6
Big Lebowski
Team Alpina-Forum
AW: Bremse B3 3.3

Ein Bekannter von mir hat mit Zimmermann auf E61 auch schlechte Erfahrungen gemacht. Ich habe mit den ATE schlechte Erfahrungen gemacht.
Seitdem fahre ich nur noch originale BMW Scheiben.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.03.2018, 10:16   #7
miez69
Benutzer
AW: Bremse B3 3.3

Zitat:
Zitat von Steini Beitrag anzeigen
Finde die orignalen BMW Compound Bremsscheiben gut, kosten zwar ein paar Teuro mehr, aber die Schrecksekunde beim Nassbremsen ist auch fast verschwunden.
Hast Du die? Verziehen die sich weniger mit ihrer Konstruktion? Sind ja sehr viel aufwändiger konstruiert, abgesehen von den Löchern.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.03.2018, 10:22   #8
Pete unlimited
Benutzer
AW: Bremse B3 3.3

Hatte sie auf meinem B3 3.3 Touring. Keine Probleme!
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.03.2018, 11:51   #9
TOM69
Aktive Alpinafreunde
AW: Bremse B3 3.3

bitte fangt nicht mehr Mär vom Bremscheibenverziehen an......das gibt es nicht.

Die Compound stellen das Ideal für den B3 E46 dar.......mit den richtigen Belägen und Stahlflexleitungen ist das für die Straße optimum.......

Ich habe viel mit den Sachen experimentiert - von Porsche Brembo Zangen über die 6 Kolben BMW Performance Lösung.........

Am Ende hatte ich die Compound mit Yellow Stuff und Stahlflex mit den org. Zangen montiert...........Perfekt!

Thomas
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.03.2018, 12:39   #10
miez69
Benutzer
AW: Bremse B3 3.3

Zitat:
Zitat von TOM69 Beitrag anzeigen
bitte fangt nicht mehr Mär vom Bremscheibenverziehen an......das gibt es nicht.

Die Compound stellen das Ideal für den B3 E46 dar.......mit den richtigen Belägen und Stahlflexleitungen ist das für die Straße optimum.......

Ich habe viel mit den Sachen experimentiert - von Porsche Brembo Zangen über die 6 Kolben BMW Performance Lösung.........

Am Ende hatte ich die Compound mit Yellow Stuff und Stahlflex mit den org. Zangen montiert...........Perfekt!

Thomas

Danke für den konkreten Hinweis!

Was das Verziehen angeht: Bei mir fing neulich - nachdem die Bremse mit kaum verschlissenen Scheiben 2 1/2 Jahre unauffällig war - in dieser Februar-Kältephase für mich von Jetzt auf Gleich heftige Lenkradvbartionen an, und zwar schon bei niedrigem Temo (so ab 40 merkt man es deutlich). Querlenkerlager verschleißen ja nicht schlagartig ....
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.03.2018, 12:55   #11
Big Lebowski
Team Alpina-Forum
AW: Bremse B3 3.3

Zitat:
Zitat von miez69 Beitrag anzeigen
Was das Verziehen angeht: Bei mir fing neulich - nachdem die Bremse mit kaum verschlissenen Scheiben 2 1/2 Jahre unauffällig war - in dieser Februar-Kältephase für mich von Jetzt auf Gleich heftige Lenkradvbartionen an, und zwar schon bei niedrigem Temo (so ab 40 merkt man es deutlich). Querlenkerlager verschleißen ja nicht schlagartig ....
Beim Bremsen oder einfach nur beim Fahren?
Zum Thema Hotspots beim Bremsen hatten wir schon an anderer Stelle diskutiert:
http://www.alpina-forum.de/forum/sho...4&postcount=16


Zitat:
Zitat von TOM69 Beitrag anzeigen
b

Ich habe viel mit den Sachen experimentiert - von Porsche Brembo Zangen über die 6 Kolben BMW Performance Lösung.........

Am Ende hatte ich die Compound mit Yellow Stuff und Stahlflex mit den org. Zangen montiert...........Perfekt!

Thomas
Die Performance-Bremse von BMW (Brembo) mit originalen BMW Compound Scheiben (vom M3 CSL) und Belägen stellt für mich das Optimum für die E46 und E85 dar. Hatte ich auf meinem E85 auch drauf. Das ist um Klassen besser als die Standard 330 Bremse mit BMW Compound Scheiben.
Hatte zwischenzeitlich auf der Performance-Bremse EBC red auf ATE. Das ging gar nicht.

Leider passen die dicken Festsättel der Performance nicht unter die Alpina-Räder
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.03.2018, 13:36   #12
TOM69
Aktive Alpinafreunde
AW: Bremse B3 3.3

Zitat:
Zitat von Big Lebowski Beitrag anzeigen

Leider passen die dicken Festsättel der Performance nicht unter die Alpina-Räder
Exakt..........den Kompromiss mit den Rädern bzw. den Spurplatten war ich hinterher nicht mehr bereit einzugehen.

Daher meine Empfehlung oben.

Gruß
Thomas
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.03.2018, 17:39   #13
EWBR
Team Alpina-Forum
AW: Bremse B3 3.3

Zitat:
Zitat von TOM69 Beitrag anzeigen
Die Compound stellen das Ideal für den B3 E46 dar.......mit den richtigen Belägen und Stahlflexleitungen ist das für die Straße optimum....... Thomas
Kann ich nur bestätigen und ich habe sie auf dem B3 E36 drauf, perfekt.

LG Oliver
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.03.2018, 18:10   #14
Da.vanichta
Benutzer
AW: Bremse B3 3.3

Zitat:
Zitat von TOM69 Beitrag anzeigen
Bitte nur die BMW Scheiben nehmen............Zimmermann, Brembo sind kernschrott!

Die ATE hab ich nicht ausprobiert.....

Thomas
absoluter quark - zumindest was die zimmermänner bei normaler bis „ambitionierter“ fahrweise angeht. auf dem track kann ich nicht beurteilen
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.03.2018, 18:46   #15
B3S
Benutzer
AW: Bremse B3 3.3

Zimmermann und ATE hatte ich schon und sind totaler Mist. ( meine Meinung)
Zimmermann war ganz bescheiden. Nach kürzester Zeit einen schönen Schlag in der Bremse.
Fahre nur noch Original BMW und habe keine Probleme seitdem mehr gehabt.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.03.2018, 20:00   #16
TOM69
Aktive Alpinafreunde
AW: Bremse B3 3.3

bei mir hatte sich die Zimmermann in einzelnen kleinen Stücken verabschiedet.....und bei der Brembo hab ich da was ähnliches gesehen.

Von daher kein Quark und weiß, sondern braun und stinkt!

Thomas
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.03.2018, 20:08   #17
Da.vanichta
Benutzer
AW: Bremse B3 3.3

tja, so gehen die meinungen auseinander. habe aktuell zimmermänner auf dem B10 und davor über die letzten jahre auf drei anderen fahrzeugen - hatte mit den formula z nie probleme, selbst bei härterer gangart
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.03.2018, 20:22   #18
Steini
Benutzer
AW: Bremse B3 3.3

Fahre diese auf dem 3.2er E36 seit 4 Jahren (Schönwetterwagen), ohne Probleme - kann ich nur empfehlen!
Einziges Manko: leichtes Brummen beim bremsen, das liegt an den Löchern der Scheiben.

Zitat:
Zitat von miez69 Beitrag anzeigen
Hast Du die? Verziehen die sich weniger mit ihrer Konstruktion? Sind ja sehr viel aufwändiger konstruiert, abgesehen von den Löchern.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.05.2018, 20:56   #19
Da.vanichta
Benutzer
AW: Bremse B3 3.3

ich revidiere meine Meinung zu Zimmermann. Habe heute einmal rundum die Bremsen machen lassen und die vorderen sahen so aus: (man beachte insbesondere den einen Bremsbelag und die Innenseite der Scheibe)

  Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.05.2018, 21:04   #20
EWBR
Team Alpina-Forum
AW: Bremse B3 3.3

Zitat:
Zitat von Da.vanichta Beitrag anzeigen
ich revidiere meine Meinung zu Zimmermann. Habe heute einmal rundum die Bremsen machen lassen und die vorderen sahen so aus: (man beachte insbesondere den einen Bremsbelag und die Innenseite der Scheibe)
War das eine Formula Z, glaube nicht.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:52 Uhr.


Betrieben von Alpina Forum e.V., Kriemhildstr. 1, 67069 Ludwigshafen, eingetragen im Vereinsregister Fulda VR2536 - Kontakt : verein[at]alpina-forum.de Alle Rechte vorbehalten.