BMW ALPINA-Forum  

Zurück   BMW ALPINA-Forum > Alpina allgemein > Allgemein

Allgemein Allgemeine Diskussionen

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 24.04.2018, 18:54   #1
Dr.Bergmann
Neuer Benutzer
Windempfindlichkeit B7 BiTurbo

Hallo liebe Alpinagemeinde

Ich habe da mal eine Frage.

Ich bin seit vielen Jahren Alpinafahrer, ausschließlich 7er...Angefangen vom B12 5.0 bis dato der neue Biturbo. Immer alles tolle Autos, wenig Sorgen.

Jetzt allerdings leide ich unter extremen Windempfindlichkeiten bei der neuen Rakete.
Bei leichtem Wind ist eine Geschwindigkeit über 270 km/h echte Arbeit am Lenkrad. Egal in welchem Modus, wirklich unangenehm.

Habt ihr auch solche Sorgen oder eine Lösung parat??

Gruß Thomas
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.04.2018, 19:03   #2
MeikB3
Aktive Alpinafreunde
AW: Windempfindlichkeit B7 BiTurbo

Wie alt / neu ist die Bereifung?
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.04.2018, 20:16   #3
E38_E30
Benutzer
AW: Windempfindlichkeit B7 BiTurbo

Was sagt denn Buchloe dazu?

Der Sachverhalt ist kaum vorzustellen bei dem Aufwand, der in der Entwicklung gerade auf die Fahrstabilität bei hohen Geschwindigkeiten betrieben wird. Stimmt evtl. etwas an der Fahrwerksgeometrie nicht? Bei den Tempi in Verbindung mit dem Fahrzeuggewicht sind auch die Luftdrücke extrem relevant.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.04.2018, 20:59   #4
hok
Erfahrener Benutzer
AW: Windempfindlichkeit B7 BiTurbo

Welche Reifen hast du aufgezogen ?
hok
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 25.04.2018, 07:11   #5
Dr.Bergmann
Neuer Benutzer
AW: Windempfindlichkeit B7 BiTurbo

Tja.....das bleibt noch abzuwarten...Du hast völlig Recht, zumal das Auto EZ 2017 hat und natürlich sind die Michelins i.O. und natürlich ist auch der Luftdruck i.O.

Nächste Woche steht er beim Händler für ne Woche zum Testen, mal schauen, was dabei rauskommt.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 25.04.2018, 16:17   #6
Piratennest Juist
Benutzer
AW: Windempfindlichkeit B7 BiTurbo

Moin,
Ich fahre den B7 schon länger als ein Jahr und fast 30.000 km.
Ich bin vom B5s auf den B7 umgestiegen und war deswegen sogar in Buchloe, weil ich auch dachte das mit der Lenkung/Fahrwerk was nicht in Ordnung wäre.
Man muss sich nur an die sehr sensible Lenkung gewöhnen, gegenüber dem Vorgänger sind das Welten, unglaublich präzise, der Wagen gehorcht sofort und selbst bei 335 km/h läuft er stur gerade aus.

Viel Spaß mit dem Dicken

Gruß von der Nordsee
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 27.04.2018, 07:11   #7
Dr.Bergmann
Neuer Benutzer
AW: Windempfindlichkeit B7 BiTurbo

Na prima... :-)))
Ich habe mir das schon gedacht, dass da eventuell die Hinterradlenkung ein wenig verrückt spielt. Ich bin im Sportmodus 333 km/h gefahren und da war alles i.O....
Allerdings finde ich persönlich den Seitenwind sofern er auftritt echt nervig.
Zitat:
Zitat von Piratennest Juist Beitrag anzeigen
Moin,
Ich fahre den B7 schon länger als ein Jahr und fast 30.000 km.
Ich bin vom B5s auf den B7 umgestiegen und war deswegen sogar in Buchloe, weil ich auch dachte das mit der Lenkung/Fahrwerk was nicht in Ordnung wäre.
Man muss sich nur an die sehr sensible Lenkung gewöhnen, gegenüber dem Vorgänger sind das Welten, unglaublich präzise, der Wagen gehorcht sofort und selbst bei 335 km/h läuft er stur gerade aus.

Viel Spaß mit dem Dicken

Gruß von der Nordsee
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Testvergleich Alpina B7 Biturbo RolliB5 Allgemein 17 16.11.2016 09:14
Motor Trend (US) Vergleichstest S8 vs B7 Biturbo E38_E30 Allgemein 27 07.11.2012 09:06
Alpina B7 announced for North America horke Alpina - International 5 25.02.2010 13:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:02 Uhr.


Betrieben von Alpina Forum e.V., Kriemhildstr. 1, 67069 Ludwigshafen, eingetragen im Vereinsregister Fulda VR2536 - Kontakt : verein[at]alpina-forum.de Alle Rechte vorbehalten.